Nullnummer im Spitzenspiel zwischen Heidenheim und Bielefeld

Konstantin Kerschbaumer (l.) vom 1. FC Heidenheim in Aktion gegen Manuel Prietl (r.) von Arminia Bielefeld.

1. FC Heidenheim - Arminia Bielefeld 0:0

Nullnummer im Spitzenspiel zwischen Heidenheim und Bielefeld

Der 1. FC Heidenheim und Tabellenführer Arminia Bielefeld haben in einem insgesamt sehenswerten Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga nicht ins Tor getroffen. Das 0:0 am Samstag (14.12.2019) reichte den Ostwestfalen allerdings, um im neunten Spiel in Folge ungeschlagen zu bleiben und die Tabellenspitze zu verteidigen.

Heidenheim bot eine Woche nach dem 1:0 beim Hamburger SV mit einer starken Leistung erneut einem Aufstiegskandidaten Paroli und bleibt Tabellenvierter.

Nach einer ersten Drangphase des FCH übernahm Bielefeld vor 11.200 Zuschauern zunehmend das Kommando und kontrollierte die Partie. Doch Toptorjäger Fabian Klos verpasste bei einem Schuss und einem Kopfball zweimal die Führung (28. Minute, 38.). In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Teams den Siegtreffer verpassten.

Klos: "Wenn du kein Tor schießt, ist 0:0 das beste Ergebnis"

Sportschau 14.12.2019 00:52 Min. Verfügbar bis 14.12.2020 ARD

Heidenheim empfängt am nächsten Sonntag den VfL Osnabrück, schon einen Tag zuvor tritt Bielefeld beim FC St. Pauli an.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 17. Spieltag 2019/2020

Samstag, 14.12.2019 | 13.00 Uhr

Wappen 1. FC Heidenheim

1. FC Heidenheim

Ke. Müller – Busch, Mainka, Hüsing, Föhrenbach – Theuerkauf, Dorsch – Leipertz (85. Schimmer), Kerschbaumer, Schnatterer (65. Otto) – Kleindienst

0
Wappen Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld

Ortega – Brunner, Pieper, Nilsson, Hartherz – Edmundsson (85. Seufert), Prietl, Hartel (90.+1 Schütz) – Clauss (77. Soukou), Klos, Voglsammer

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte Prietl (7 )
  • gelbe Karte Voglsammer (2 )

Zuschauer:

  • 11.200

Schiedsrichter:

  • Tobias Stieler (Hamburg)

Stand der Statistik: Montag, 08.06.2020, 16:29 Uhr

dpa/sid/red | Stand: 14.12.2019, 14:50

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Erzgebirge Aue13
2.Hannover 9613
2.1. FC Heidenheim13
4.SV Sandhausen13
5.Hamburger SV13
 ...  
16.Karlsruher SC10
16.E. Braunschweig10
18.Würz. Kickers10

Der 1. FC Heidenheim in den Medien

Darstellung: