Würzburg feiert in Hannover überraschenden Sieg

Würzburg jubelt über das Tor gegen Hannover

Hannover 96 - Würzburger Kickers 1:2

Würzburg feiert in Hannover überraschenden Sieg

Die Würzburger Kickers haben im zweiten Spiel nach der Entlassung von Trainer Bernhard Trares ein Lebenszeichen im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga gesendet. Im Nachholspiel des 25. Spieltags gewann der Tabellenletzte bei Hannover 96 mit 2:1 (0:0).

Der Rückstand auf den Relegationsplatz 16 beträgt jedoch noch immer sieben Punkte. Die 96er blieben nach zuletzt drei Remis zum sechsten Mal in Folge sieglos und verharren mit 36 Punkten weiter im gesicherten Liga-Mittelfeld. Die Würzburger Frank Ronstadt (58. Minute) und Rajiv van La Parra (81.) drehten am Donnerstag (08.04.2021) die Partie. Genki Haraguchi (47.) hatte die Gastgeber in Führung gebracht.

Zweimal Aluminium

Schon kurz vor der Pause war es in Hannover turbulent geworden: Erst hatte Kickers-Keeper Hendrik Bonmann einen Schuss von Philipp Ochs an den Pfosten gelenkt (42.), dann scheiterte Ridge Munsy auf der anderen Seite am Aluminium (44.). "Die Mannschaft hat an Einsatz und Engagement alles abgerufen", freute sich FWK-Coach Ralf Santelli nach der Partie, "ich hatte das Gefühl, dass die Jungs mehr wollten, dass sie gierig waren." Sein Hannoveraner Kollege Kenan Kocak war natürlich total bedient: "Das war eine verdiente Niederlage. Wir haben eine rabenschwarzen Tag erwischt."

Würzburgs Trainer Santelli: "Mannschaft hat alles abgerufen"

Sportschau 08.04.2021 01:30 Min. Verfügbar bis 08.04.2022 ARD


An Karfreitag hatten die Kickers bereits zum dritten Mal in der laufenden Saison den Trainer gewechselt. "Bis auf Weiteres" betreuen der frühere Jugendtrainer Ralf Santelli und Sportvorstand Sebastian Schuppan das Team.

Hannovers Trainer Kenan Kocak: "Nehme die Verantwortung auf meine Kappe"

Sportschau 08.04.2021 01:12 Min. Verfügbar bis 08.04.2022 ARD


96 nun gegen Heidenheim, Würzburg gegen den "Club"

Beide Teams haben eine nur kurze Pause bis zum nächsten Spiel: Hannover empfängt am kommenden Sonntag (11.04.21, 13.30 Uhr) den 1. FC Heidenheim, die Kickers empfangen gleichzeitig im Frankenderby den 1. FC Nürnberg.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 25. Spieltag 2020/2021

Donnerstag, 08.04.2021 | 18.30 Uhr

Wappen Hannover 96

Hannover 96

M. Esser – Muroya (84. Frantz), M. Franke, Falette, Hult (83. Sulejmani) – Do. Kaiser (59. Maina), Bijol – Ochs (59. Twumasi), Haraguchi – Ducksch, Weydandt (59. Doumbouya)

1
Wappen Würzburger Kickers

Würzburger Kickers

Bonmann – Ronstadt (79. van La Parra), Kraulich, L. Dietz, Feltscher (73. Feick) – Sontheimer, Hägele, Meisel (46. Baumann) – Munsy, Pieringer (73. Lotric), Herrmann (65. Kopacz)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Haraguchi (47.)
  • 1:1 Ronstadt (58.)
  • 1:2 van La Parra (81.)

Strafen:

  • gelbe Karte M. Franke (6 )
  • gelbe Karte Hult (5 )
  • gelbe Karte Feltscher (1 )
  • gelbe Karte Sontheimer (4 )
  • gelbe Karte Falette (1 )

Schiedsrichter:

  • Nicolas Winter (Scheibenhardt)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Trainer Kocak (Hannover) sieht wegen unsportlichen Verhaltens die Gelbe Karte (90.).

Stand der Statistik: Donnerstag, 08.04.2021, 20:27 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 08.04.2021, 21:56

Darstellung: