Hannover atmet auf nach Sieg gegen St. Pauli

Hannover feiert knappen Heimsieg gegen St. Pauli Sportschau 11.09.2021 03:36 Min. Verfügbar bis 30.06.2022 Das Erste

Hannover 96 - FC St. Pauli 1:0

Hannover atmet auf nach Sieg gegen St. Pauli

Hannover 96 hat sich gegen den FC St. Pauli deutlich verbessert gezeigt und in der Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga Boden gutgemacht.

Sebastian Kerk sorgte mit seinem Treffer (39. Minute) am Samstag (11.09.2021) zum Auftakt des 6. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga für Hannovers 1:0-Erfolg im Nordduell gegen den FC St. Pauli.

Hannover darf vorerst aufatmen

Durch den Erfolg verließen die Niedersachsen die Abstiegsränge und dürfen nach dem schlechtesten Zweitligastart seit 31 Jahren mit nur vier Punkten aus den ersten fünf Spielen vorerst aufatmen. St. Pauli verpasste dagegen den möglichen Sprung an die Tabellenspitze, bleibt mit 10 Punkten aber weiter in Reichweite der Aufstiegsplätze.

Vor dem Spiel hatten zwei Coronafälle in Hannover für Aufregung gesorgt: Nach Neuzugang Tom Trybull wurde auch Offensivspieler Valmir Sulejmani positiv auf das Virus getestet. Da alle weiteren Tests negativ ausfielen, stand dem Spiel aber nichts im Weg.

Frantz verletzt - früher Schock für Hannover

Die Partie begann für die Niedersachsen mit einem Schock: Routinier Mike Frantz musste schon nach vier Minuten mit einer Verletzung vom Platz.

Hannover schlägt St. Pauli: Die Audio-Highlights

Sportschau 11.09.2021 03:27 Min. Verfügbar bis 11.09.2022 ARD Von Stefan Grothoff


Die Gastgeber zeigten sich davon unbeeindruckt und waren in der Folge das bessere Team. Torwart Nikola Vasilj war St. Paulis bester Mann, der Keeper verhinderte gegen Maximilian Beier (10.) den frühen Rückstand. Kurz vor der Pause war er aber machtlos, als der für Frantz eingewechselte Kerk zur Führung abstaubte.

St. Paulis Burgstaller: "Ein enttäuschender Tag für uns"

Sportschau 11.09.2021 01:21 Min. Verfügbar bis 11.09.2022 ARD


St. Pauli zeigte erst nach der Pause mehr Engagement und kam zu Chancen. Ex-Nationaltorwart Ron-Robert Zieler rettete beim Schuss des eingewechselten Christopher Buchtmann mit einer Glanzparade (65.). Die beste Möglichkeit zum Ausgleich vergab Jakov Medic sechs Minuten vor dem Ende, beim Kopfball des Verteidigers nach einem Eckball stand die Latte im Weg.

Nächstes Nordduell für Hannover

Für Hannover 96 steht am kommenden Samstag in Kiel gleich das nächste Nordduell an, St. Pauli empfängt am Sonntag den FC Ingolstadt.

sid/dpa/red | Stand: 11.09.2021, 15:23

Darstellung: