Nächster Rückschlag für Hannover 96

Spielszene Hannover 96 gegen SV Darmstadt

Hannover 96 - SV Darmstadt 1:2

Nächster Rückschlag für Hannover 96

Im ersten Spiel nach der Bekanntgabe des Vereins, dass der Vertrag mit Trainer Kenan Kocak im Sommer aufgelöst wird, unterlag Hannover 96 in der 2. Fußball-Bundesliga dem SV Darmstadt 98 trotz Führung mit 1:2 (0:0).

Die 96er gewannen damit nur eines der vergangenen elf Spiele. Die "Lilien" hingegen mussten nur eine Niederlage in den jüngsten neun Partien hinnehmen und belegen vor den weiteren Partien des 32. Spieltags den neunten Platz.

Nach einer ereignisarmen ersten Halbzeit brachte Marvin Ducksch die Gastgeber am Freitag (07.05.2021) in Führung (50. Minute). Marvin Mehlem (55.) antwortete aber postwendend, ehe Mathias Honsak (58.) die Gäste aus Darmstadt mit seinem vierten Saisontor zum Auswärtssieg schoss.

Keine lange Freude bei 96

Vor der Geisterkulisse in Hannover kamen die Darmstädter besser ins Spiel, schon in der zweiten Minute scheiterte Honsak am herauseilenden 96-Torwart Michael Esser. In der Folge neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend, die verunsicherten Hannoveraner entwickelten kaum Gefahr im Offensivspiel. Das änderte sich sofort nach dem Seitenwechsel: Ein abgefälschter Schuss von Hendrik Weydandt landete bei Ducksch, der nur noch den Fuß hinhalten musste.

Darmstadts Honsak: "Wollen jedes Spiel gewinnen"

Sportschau 07.05.2021 01:36 Min. Verfügbar bis 07.05.2022 ARD Von Moritz Kühn


Doch lange Freude kam bei den Gastgebern nicht auf, nachdem Mehlem nach tollem Pass von Fabian Holland sofort ausglich. Honsak drehte die Partie dann 13 Minuten später zugunsten der Hessen.

Hannovers Weydandt: "Uns fehlt Selbstbewusstsein"

Sportschau 07.05.2021 02:28 Min. Verfügbar bis 07.05.2022 ARD Von Moritz Kühn


"Generell haben wir uns zu wenig Chancen erspielt und sind im letzten Drittel einfach nicht zielstrebig genug. Das müssen wir uns ganz klar vorwerfen lassen", sagte 96-Stürmer Weydandt bei "Sky": "Ich denke, jeder von uns hat höhere Ansprüche, wir wollen und wir kämpfen. Aber das hängt mit Selbstvertrauen zusammen, und der kommt über Erfolg. Und den brauchen wir unbedingt."

Hannover reist am vorletzten Spieltag zum FC St. Pauli (16.05.2021, 15.30 Uhr), zeitgleich empfängt Darmstadt den 1. FC Heidenheim.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 32. Spieltag 2020/2021

Freitag, 07.05.2021 | 18.30 Uhr

Wappen Hannover 96

Hannover 96

M. Esser – Muroya, Hübers, Basdas (85. Twumasi), Hult – Elez (58. Bijol), Do. Kaiser (59. Ochs), Muslija (76. Doumbouya), Haraguchi – Weydandt, Ducksch (76. Maina)

1
Wappen SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

Schuhen – Bader, Mai, Höhn, Holland – Pálsson, Rapp – Skarke (90. P. Herrmann), Marvin Mehlem (76. Schnellhardt), Honsak (71. Clemens) – Dursun (90.+1 Isherwood)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Ducksch (50.)
  • 1:1 Marvin Mehlem (55.)
  • 1:2 Honsak (68.)

Strafen:

  • gelbe Karte Weydandt (2 )
  • gelbe Karte Muroya (4 )
  • gelbe Karte Pálsson (7 )
  • gelbe Karte Rapp (9 )
  • gelbe Karte Bijol (6 )

Schiedsrichter:

  • Arne Aarnink (Nordhorn)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Sonntag, 23.05.2021, 14:06 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 07.05.2021, 20:25

Darstellung: