Hamburger SV besiegelt Braunschweiger Abstieg

Felix Kroos kann seine Enttäuschung über den Abstieg von EIntracht Braunschweig nicht mehr verbergen

Hamburger SV : Eintracht Braunschweig 4:0

Hamburger SV besiegelt Braunschweiger Abstieg

Eintracht Braunschweig ist nach nur einem Jahr wieder aus der 2. Fußball-Bundesliga abgestiegen. Die Niedersachsen verloren am Sonntag (23.05.2021) zum Abschluss der Saison beim Hamburger SV mit 0:4 (0:3).

Nur bei einem Sieg beim HSV hätte es noch zum Abstiegsrelegationsplatz 16 gereicht.

Doch schon früh wurde klar, dass für die Eintracht der Weg zum Klassenverbleib sehr schwer würde. Sonny Kittel (7./21. Minute) und Robin Meißner (45.+2) brachten den gescheiterten Aufstiegskandidaten aus Hamburg am Sonntag (23.05.2021) schon vor der Pause deutlich in Front.

Braunschweigs Nikolaou: "Es ist eine brutale Leere in mir"

Sportschau 23.05.2021 01:38 Min. Verfügbar bis 23.05.2022 ARD


Braunschweiger Tristesse

"Mir tut es unendlich leid für den Verein und die Fans, weil wir es verbockt haben", sagte Braunschweigs Jannis Nikolau. Die Hamburger haben dagegen einen versöhnlichen Abschluss einer verkorksten Saison hingelegt.

"Es ging darum, den Kopf wieder hochzunehmen. Die Saison war sicher nicht zufriedenstellend, auch wenn das Ergebnis daran auch nichts mehr ändert", sagte HSV-Angreifer Simon Terodde.

Hamburgs Terodde: "Das war ein schöner Abschluss"

Sportschau 23.05.2021 02:35 Min. Verfügbar bis 23.05.2022 ARD


Braunschweig viel zu harmlos

Torjäger Terodde (76.) setzte in seinem letzten Spiel für den HSV vor seinem Wechsel zum Bundesliga-Absteiger Schalke 04 den Schlusspunkt mit seinem 24. Saisontreffer.

Die Braunschweiger bemühten sich zwar und hatten in der ersten Halbzeit sogar mehr Abschlüsse. Letztlich war die Mannschaft von Trainer Daniel Meyer zu harmlos und in allen Belangen den Hamburgern unterlegen. Nach dem zehnten sieglosen Spiel nacheinander stand der Abschied als Tabellen-17. in die 3. Liga fest.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 34. Spieltag 2020/2021

Sonntag, 23.05.2021 | 15.30 Uhr

Wappen Hamburger SV

Hamburger SV

Ulreich – David (79. Leistner), van Drongelen, Heyer, Leibold – Jatta, Kinsombi (74. Kwarteng), Gyamerah (46. Narey), Kittel (64. Heil) – Meißner, Wintzheimer (46. Terodde)

4
Wappen Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

Fejzic – Wiebe (86. Kleeberg), Behrendt, Diakhite, May (66. Ziegele) – Nikolaou, Ben Balla – F. Kaufmann (66. Kupusovic), Kroos (77. Kammerbauer), Bär – Otto

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Kittel (7.)
  • 2:0 Kittel (21.)
  • 3:0 Meißner (45.+2)
  • 4:0 Terodde (76.)

Schiedsrichter:

  • Patrick Alt (Heusweiler)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Sonntag, 23.05.2021, 17:21 Uhr

dpa/sid | Stand: 23.05.2021, 17:26

Darstellung: