Fürth verpasst Heimsieg gegen Regensburg

Maximilian Thalhammer ( SSV Jahn Regensburg) gegen Julian Green (Fürth)

SpVgg Greuther Fürth - SSV Jahn Regensburg 1:1

Fürth verpasst Heimsieg gegen Regensburg

Die SpVgg Greuther Fürth hat im bayerischen Verfolgerduell in der zweiten Liga gegen Jahn Regensburg einen Heimsieg verpasst.

Die Franken kamen am Samstag (06.10.2018) über ein 1:1 (0:0) nicht hinaus. David Atanga (49. Minute) sorgte für das 1:0 der Gastgeber, Marco Grüttner (75.) glich aus.

Intensives Derby in der Anfangsphase

Beide Mannschaften ließen sich in einem intensiven Derby kaum Raum und Zeit zur Spielentwicklung. Der Jahn hatte die ersten Chancen. Sargis Adamyan scheiterte zweimal an Torwart Sven Burchert (11./29.). Fürths Abwehrspieler Mario Maloca warf sich in einen Schuss von Jann George (21.).

Auf der Gegenseite parierte Schlussmann Philipp Pentke einen Distanzschuss von Julian Green (35.). Bei der anschließenden Ecke verfehlte Richard Magyar mit einem Kopfball knapp das Tor.

Regensburgs Grüttner: "Die Truppe hat alles probiert"

Sportschau | 06.10.2018 | 01:40 Min.

Schnelle Führung für Fürth nach der Pause

Nach der Pause war Fürth da: Der eingewechselte Shaun Parker scheiterte noch freistehend an Pentke (48.). Atanga machte es kurz darauf nach einer präzisen Flanke von Tobias Mohr per Kopf besser.

Ein grober Fehler von Burchert hätte durch Adamyan fast zum Ausgleich geführt (56.). Der fiel dann auf Vorarbeit des eingewechselten Hamadi Al Ghaddioui. Grüttner vollendete mit seinem fünften Saisontor.

Fürth muss am nächsten Spieltag bei Arminia Bielefeld antreten, Regensburg erwartet dann Darmstadt 98.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 9. Spieltag 2018/2019

Samstag, 06.10.2018 | 13.00 Uhr

Wappen SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

Burchert – Sauer, Maloca, Magyar, Max. Wittek – Ernst – Reese (46. S. Parker), T. Mohr (90.+1 Steininger) – Green – Atanga (76. Bauer), Keita-Ruel

1
Wappen SSV Jahn Regensburg

SSV Jahn Regensburg

Pentke – Stolze, Sorensen, Föhrenbach, Nandzik – George, Fein (87. Lais), Thalhammer, Vrenezi (73. Al Ghaddioui) – Grüttner, Adamjan (90.+3 Volkmer)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Atanga (49.)
  • 1:1 Grüttner (75.)

Strafen:

  • gelbe Karte Maloca (2 )
  • gelbe Karte Grüttner (3 )
  • gelbe Karte Green (2 )

Zuschauer:

  • 10.845

Schiedsrichter:

  • Martin Thomsen (Kleve)

Stand: Samstag, 06.10.2018, 14:56 Uhr

sid/dpa | Stand: 06.10.2018, 14:45

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Hamburger SV1634
2.1. FC Köln1633
3.Union Berlin1628
4.FC St. Pauli1628
5.Holstein Kiel1627
 ...  
16.1. FC Magdeburg1611
17.SV Sandhausen1611
18.FC Ingolstadt 04169
Darstellung: