Magdeburg feiert wichtigen Sieg im Tabellenkeller

Rico Preissinger (l.), Marius Buelter (m.) und Felix Lohkemper (r.) vom 1.FC Magdeburg jubeln.

FC Magdeburg - SpVgg Greuther Fürth 2:1

Magdeburg feiert wichtigen Sieg im Tabellenkeller

Der 1. FC Magdeburg hat nach dem Sieg von Konkurrent Ingolstadt nachgezogen und sich mit einem Erfolg gegen Fürth wieder auf den Relegationsplatz geschoben.

Der Aufsteiger gewann am Samstag (27.04.2019) trotz Rückstands 2:1 gegen die SpVgg Greuther Fürth und sprang mit 30 Punkten wieder auf den Relegationsrang 16.

Die Fürther verpassten zwar die vorzeitige Rettung, dürften mit 38 Punkten aber nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben. Daniel Steininger (11.) hatte die Gäste in Führung gebracht, Christian Beck (16.) und Felix Lohkemper (45.+1) trafen für Magdeburg noch vor der Pause.

Nico Hammann: "Wir haben uns in alles reingeworfen was ging"

Sportschau 27.04.2019 00:58 Min. Verfügbar bis 27.04.2020 ARD Von ARD-Reporter Jan Günther

Magdeburg macht Rückstand wett

Vor 18.243 Zuschauern zeigten beide Teams in der ersten Hälfte ein temporeiches Spiel. Nach dem 0:1 profitierten die Gastgeber von zwei Abwehrfehlern. Zunächst sah Gästekeeper Sascha Burchert beim Ausgleich nicht gut aus. Kurz vor der Pause spielte Paul Seguin einen Rückpass in die Beine eines Gegenspielers, letztlich traf Lohkemper zum 2:1. In der zweiten Halbzeit blieb die Partie abwechslungsreich, allerdings konnte sich zunächst keine Mannschaft große Chancen erspielen. Burchert verhinderte mit einer Großtat das 1:3 (70.).

Stefan Leitl: "Wir hatten nicht den Fokus auf dem Platz"

Sportschau 27.04.2019 01:02 Min. Verfügbar bis 27.04.2020 ARD Von ARD-Reporter Jan Günther

Der FCM bekommt es am Samstag (04.05.2019) nun mit dem VfL Bochum zu tun, Fürth bestreitet das Montagsspiel (06.05.2019) gegen den Spitzenreiter 1. FC Köln.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 31. Spieltag 2018/2019

Samstag, 27.04.2019 | 13.00 Uhr

Wappen 1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg

Seidel – Tob. Müller (88. Rother), Hammann, Erdmann – Bülter, Ignjovski, Laprévotte, Preißinger, Perthel (78. S. Schäfer) – Lohkemper (62. T. Chahed), Beck

2
Wappen SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

Burchert – Sauer, Maloca, M. Caligiuri, Raum – Ernst (31. Jaeckel), Seguin, Green – Omladic (73. Atanga), Reese, Steininger (52. Redondo)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Steininger (11.)
  • 1:1 Beck (16.)
  • 2:1 Lohkemper (45.+1)

Strafen:

  • gelbe Karte Preißinger (5 )
  • gelbe Karte Maloca (6 )
  • gelbe Karte Steininger (1 )
  • gelbe Karte Perthel (5 )
  • gelbe Karte Raum (2 )
  • gelbe Karte Reese (5 )

Zuschauer:

  • 18.243

Schiedsrichter:

  • Lasse Koslowski (Berlin)

Stand der Statistik: Samstag, 27.04.2019, 14:52 Uhr

sid/dpa/red | Stand: 27.04.2019, 14:56

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Arm. Bielefeld1328
2.Hamburger SV1326
3.Erzgebirge Aue1423
4.VfB Stuttgart1323
5.1. FC Heidenheim1320
 ...  
16.Hannover 961314
17.Dynamo Dresden1312
18.Wehen Wiesbaden1310
Darstellung: