Absteiger Ingolstadt torlos gegen Sandhausen

Markus Karl und Dario Lezcano

FC Ingolstadt 04 - SV Sandhausen 0:0

Absteiger Ingolstadt torlos gegen Sandhausen

Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt kommt im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga nach einem torlosen Remis gegen Sandhausen nicht vom Fleck.

Die Bayern mussten sich in ihrem ersten Spiel nach der Winterpause mit einem 0:0 im Verfolgerduell gegen den SV Sandhausen begnügen und liegen als Tabellenvierter fünf Punkte hinter Relegationsplatz drei. Sandhausen belegt mit nur einem Zähler weniger Rang sechs.

"Wir hätten in der ersten Halbzeit in in Führung gehen müssen, das haben wir leider nicht geschafft", sagte Ingolstadts Trainer Stefan Leitl. "Sandhausen hat es sehr gut gemacht, am Ende hat es nicht sollen sein."

Chancen lange Mangelware

Vor 7.575 Zuschauern hatten die Gastgeber am Dienstag (23.01.2018) in der 14. Minute die erste großer Möglichkeit. Alfredo Morales scheiterte aber aus fünf Metern an SVS-Torwart Marcel Schuhen, der den Ball an den Pfosten lenkte. Im Anschluss lieferten sich beide Teams bis zum Halbzeitpfiff ein gleichwertiges Duell ohne nennenswerte Strafraumszenen. Auch im zweiten Durchgang neutralisierten sich die beiden Teams über weite Strecken.

Kenan Kocak - "Wir haben zwei Punkte liegen gelassen"

Sportschau | 23.01.2018 | 01:35 Min.

FCI muss zittern

Am Ende hatte der FC Ingolstadt sogar Glück, dass er nicht mit einer Niederlage in das Jahr startete. Nach einem missglückten Kopfballrückpass von Tobias Levels waren sich Hauke Wahl und Torhüter Örjan Nyland erst uneinig, beinahe hätte Sandhausens Joker Manuel Stiefler davon proftieren können, doch Nyland schnappte sich in letzter Sekunde den Ball (90.).

Am kommenden Spieltag tritt der FC Ingolstadt beim SSV Jahn Regensburg an, Sandhausen empfängt Dynamo Dresden.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 19. Spieltag 2017/2018

Dienstag, 23.01.2018 | 20.30 Uhr

Wappen FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04

Nyland – Levels, Matip, Wahl, Otavio Rosa da Silva – Träsch – Morales (66. Leipertz), Cohen – Pledl, Lezcano (79. Kutschke), Kittel (66. Mo. Hartmann)

0
Wappen SV Sandhausen

SV Sandhausen

Schuhen – Klingmann, Karl, Knipping, Paqarada – Linsmayer, Förster (74. Jansen) – Daghfous, Zejnullahu (86. Stiefler), Derstroff (68. Gislason) – Vunguidica

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte Förster (2 )
  • gelbe Karte Zejnullahu (1 )
  • gelbe Karte Kutschke (3 )

Zuschauer:

  • 7.575

Schiedsrichter:

  • Marco Fritz (Korb)

Stand: Dienstag, 23.01.2018, 22:29 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 23.01.2018, 22:20

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Fort. Düsseldorf3463
2.1. FC Nürnberg3460
3.Holstein Kiel3456
4.Arm. Bielefeld3448
5.Jahn Regensburg3448
 ...  
16.Erzgebirge Aue3440
17.E. Braunschweig3439
18.1. FC K´lautern3435
Darstellung: