Aue verpasst Sieg gegen Heidenheim

Dimitrij Nazarov (L) im Zweikampf mit Heidenheims Patrick Schmidt

Erzgebirge Aue - 1. FC Heidenheim 1:1

Aue verpasst Sieg gegen Heidenheim

Das Verfolgerduell in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Erzgebirge Aue und dem 1. FC Heidenheim ist ohne Sieger geblieben. Beide Teams trennten sich am Samstag (02.11.2019) mit 1:1 (0:0).

Die Führung der Gastgeber durch Philipp Riese (54. Minute) konnte der eingewechselte Stefan Schimmer (88.) kurz vor dem Ende ausgleichen.

Die erste Hälfte bot den 8.700 Zuschauern im Erzgebirgsstadion nur wenige Höhepunkte. Für Gefahr sorgten lediglich Kopfball-Chancen von Aues Philipp Zulechner (12.) und auf der anderen Seite von Arne Feick (39.).

Riese: "Sind mehr enttäuscht, als dass wir uns freuen"

Sportschau 02.11.2019 01:36 Min. Verfügbar bis 02.11.2020 ARD

Aue mit sehenswerter Führung

Nach dem Seitenwechsel traf Riese mit einem sehenswerten Distanzschuss zur Führung für die Sachsen. Heidenheim drängte anschließend auf den Ausgleich. Schimmer gelang schließlich aus Nahdistanz der Treffer zum 1:1-Endstand.

Heidenheim empfängt nun am Sonntag (10.11.2019) um 13.30 Uhr das kriselnde Hannover 96. Aue tritt tags darauf um 20.30 Uhr beim Karlsruher SC an.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 12. Spieltag 2019/2020

Samstag, 02.11.2019 | 13.00 Uhr

Wappen Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

Männel – Rizzuto, Mihojevic, Gonther, D. Kempe – Fandrich, Riese – Baumgart (85. Krüger), Nazarov, Hochscheidt – Zulechner (71. Testroet)

1
Wappen 1. FC Heidenheim

1. FC Heidenheim

Ke. Müller – R. Strauß (46. Busch), Beermann, Hüsing, Feick (69. Leipertz) – Multhaup, Griesbeck, Theuerkauf, Föhrenbach – Kleindienst, P. Schmidt (62. Schimmer)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Riese (54.)
  • 1:1 Schimmer (88.)

Strafen:

  • gelbe Karte Fandrich (4 )
  • gelbe Karte Kleindienst (3 )
  • gelbe Karte P. Schmidt (2 )
  • gelbe Karte Griesbeck (1 )
  • gelbe Karte Hüsing (2 )
  • gelbe Karte Männel (2 )
  • gelbe Karte Rizzuto (2 )
  • gelbe Karte Multhaup (2 )

Zuschauer:

  • 8.700

Schiedsrichter:

  • Florian Heft (Wietmarschen)

Stand der Statistik: Samstag, 02.11.2019, 14:57 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 02.11.2019, 14:59

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Arm. Bielefeld1328
2.Hamburger SV1326
3.VfB Stuttgart1323
4.1. FC Heidenheim1320
5.Erzgebirge Aue1320
 ...  
16.VfL Bochum1313
17.Dynamo Dresden1312
18.Wehen Wiesbaden1310

Der 1. FC Heidenheim in den Medien

Darstellung: