Braunschweig besiegt Bochum in Unterzahl

Eintracht Braunschweigs Danilo Wiebe (l.) im Zweikampf mit VfL Bochums Simon Zoller

Eintracht Braunschweig - VfL Bochum 2:1

Braunschweig besiegt Bochum in Unterzahl

Der VfL Bochum hat den Sprung in die Aufstiegszone der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Ruhrstädter kassierten bei Aufsteiger Eintracht Braunschweig trotz halbstündiger Überzahl mit 1:2 (1:1) ihre erste Saisonniederlage.

Simon Zoller (5. Minute) brachte das VfL-Team von Trainer Thomas Reis am Samstag (17.10.2020) früh in Führung. Fabio Kaufmann (23.) sorgte zunächst für den Ausgleich der Eintracht, ehe Nick Proschwitz (67.) dem favorisierten Revierklub vor 3.815 Fans mit dem Siegtor sogar die erste Saisonniederlage beibrachte.

Zwar freute sich die Mannschaft von Trainer Daniel Meyer über die ersten drei Punkte, verlor nach einer Stunde aber Torhüter Felix Dornebusch durch eine Rote Karte, nachdem der ehemalige VfL-Keeper den Ball bei einer Rettungsaktion gegen Silvere Ganvoula außerhalb des Strafraums mit dem Unterarm berührt hatte.

Proschwitz trifft zum Sieg

Die Gäste aus dem Revier hatten zuvor einen Start nach Maß erwischt: Nach einer Hereingabe von Robert Zulj aus dem Halbfeld überwand Zoller per Direktabnahme Torhüter Dornebusch zur frühen Bochumer Führung.

Danach wurde die Eintracht aktiver und kam zum verdienten 1:1 durch einen platzierten Flachschuss von Kaufmann. Kurz nach dem Platzverweis für Dornebusch sorgte Proschwitz sogar für den umjubelten Erfolg des Gastgebers. Bochums Sturmlauf in Überzahl kam zu spät.

Eintracht Braunschweig tritt am nächsten Spieltag beim SSV Jahn Regensburg an, der VfL Bochum erwartet dann daheim Erzgebirge Aue.

Reis nach erster Bochum-Niederlage: "Wollen faire Sportsmänner sein"

Sportschau 17.10.2020 01:39 Min. Verfügbar bis 17.10.2021 ARD

Meyer nach erstem Braunschweig-Sieg: "Fühlt sich wie Ankommen an"

Sportschau 17.10.2020 01:55 Min. Verfügbar bis 17.10.2021 ARD

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 4. Spieltag 2020/2021

Samstag, 17.10.2020 | 13.00 Uhr

Wappen Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

Dornebusch – Ziegele (65. Fejzic), Wydra, Nikolaou – Wiebe, Kroos, Ben Balla, Klaß (72. B. Kessel) – Kobylanski (90.+3 Schwenk) – F. Kaufmann, Proschwitz (72. Otto)

2
Wappen VfL Bochum

VfL Bochum

M. Riemann – Gamboa, Lampropoulos (74. Novothny), Leitsch, Danilo Soares – Losilla, Tesche – Zoller (82. Pantovic), Zulj (82. Eisfeld), D. Blum (74. Holtmann) – Ganvoula

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Zoller (5.)
  • 1:1 F. Kaufmann (23.)
  • 2:1 Proschwitz (67.)

Strafen:

  • gelbe Karte Kobylanski (1 )
  • rote Karte Dornebusch (61./Handspiel)
  • gelbe Karte Losilla (2 )
  • gelbe Karte Ziegele (2 )
  • gelbe Karte Kroos (1 )
  • gelbe Karte Danilo Soares (1 )

Zuschauer:

  • 3.815

Schiedsrichter:

  • Christof Günsch (Marburg)

Stand der Statistik: Samstag, 17.10.2020, 17:26 Uhr

sid/dpa | Stand: 17.10.2020, 14:50

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Hamburger SV412
2.Holstein Kiel410
3.Erzgebirge Aue47
4.Hannover 9646
5.Jahn Regensburg46
 ...  
16.Greuther Fürth43
17.Karlsruher SC43
18.Würz. Kickers41
Darstellung: