Nürnberg startet mit knappem Sieg über Dresden

Die Nürnberger bejubeln den Führungstreffer von Nikola Dovedan (Nr. 8)

Dynamo Dresden - FC Nürnberg 0:1

Nürnberg startet mit knappem Sieg über Dresden

Der 1. FC Nürnberg hat nach dem Bundesligaabstieg in der 2. Liga mit einem Sieg einen Start nach Maß gefeiert. Die Franken siegten im frühen Samstagsspiel (27.07.2019) in Dresden mit 1:0 (0:0).

Neuzugang Nikola Dovedan (53. Minute) erzielte das Tor des Tages. Der Kopfballtreffer des Ex-Heidenheimers bescherte seinem neuen Team gemeinsam mit einem starken Torhüter Christian Mathenia die ersten drei Punkte der Saison.

Wenige Chancen - die aber hochkarätig

Die größte Möglichkeit für den "Club" im ersten Durchgang vergab Torjäger Mikael Ishak kurz vor dem Halbzeitpfiff. Zuvor hatte Dresdens neuer Torwart Kevin Broll nicht allzuviel zu tun. Torchancen blieben aber auch auf der anderen Seite Mangelware, da Dynamo seine Konter nicht konsequent genug zu Ende spielte.

Torschütze Dovedan: "Spielerisch jede Menge Luft nach oben"

Sportschau 27.07.2019 01:06 Min. Verfügbar bis 27.07.2020 ARD

Im zweiten Abschnitt nutzte Nürnberg seine erste gute Möglichkeit: Nach einer präzisen Flanke von Neuzugang Oliver Sorg war Dovedan per Kopf zur Stelle. Dresden erhöhte anschließend den Druck, fand vor 29.152 Zuschauern gegen die gut gestaffelte Defensive der Franken aber nur selten ein Durchkommen. Und wenn das dann doch mal der Fall war, parierte Mathenia hervorragend, wie in der 56. Minute bei einem abgefälschten Schuss von Baris Atik, oder in der 85. Minute gegen Moussa Koné. In der Nachspielzeit hätte Nürnbergs Ondrej Petrak mit einem Kopfball an die Latte um ein Haar noch für ein zweites Tor des FCN gesorgt.

Dresden reist am nächsten Samstag (03.08.2019) zum Karlsruher SC, Nürnberg hat am Montag darauf ein Heimspiel gegen den Hamburger SV.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 1. Spieltag 2019/2020

Samstag, 27.07.2019 | 13.00 Uhr

Wappen Dynamo Dresden

Dynamo Dresden

Broll – Wahlqvist, Ehlers, J. Müller – Burnic (67. L. Röser), Nikolaou – Kreuzer, Horvath (71. Taferner), Atik, Löwe (78. Klingenburg) – Kone

0
Wappen 1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

Mathenia – Margreitter, Erras, Sörensen – Valentini (46. Sorg), Behrens, Jäger, Handwerker (90. Mühl) – Dovedan, Ishak (62. Petrak), Hack

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Dovedan (53.)

Strafen:

  • gelbe Karte Jäger (1 )
  • gelbe Karte Nikolaou (1 )
  • gelbe Karte J. Müller (1 )
  • gelbe Karte Dovedan (1 )

Zuschauer:

  • 29.753

Schiedsrichter:

  • Felix Zwayer (Berlin)

Stand der Statistik: Samstag, 27.07.2019, 14:56 Uhr

sid/dpa/red | Stand: 27.07.2019, 14:59

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Hamburger SV1021
2.VfB Stuttgart1020
3.Arm. Bielefeld1019
4.Erzgebirge Aue1018
5.Jahn Regensburg1014
 ...  
16.VfL Bochum109
17.Dynamo Dresden109
18.Wehen Wiesbaden108
Darstellung: