Fortuna Düsseldorf spielt erfolgreich mit dem Feuer

André Hoffmann (r) jubelt mit Kaan Ayhan, Oliver Fink und Niko Gießelmann (v.l) .

Fortuna Düsseldorf - SV Sandhausen 1:0 (1:0)

Fortuna Düsseldorf spielt erfolgreich mit dem Feuer

Tabellenführer Fortuna Düsseldorf hat mit einer guten Leistung in der ersten Hälfte und viel Glück nach der Pause Verfolger SV Sandhausen mit 1:0 (1:0) besiegt.

Die Fortuna erwischte am Freitag (02.02.2018) einen Start nach Maß. Schon nach zwei Minuten köpfte André Hoffmann einen Eckball wuchtig ins Sandhäuser Gehäuse.

Schreckmoment nach der Pause

Im Anschluss überzeugte die Fortuna mit starkem Pressing. Sandhausen kam kaum einmal gefährlich nach vorne. Erst kurz vor Pause hatte Nejmeddin Daghfous einmal eine gute Chance, köpfte aber zu schwach.

Düsseldorf gewinnt Spitzenspiel gegen Sandhausen

Sportschau | 02.02.2018 | 00:49 Min.

Nach der Pause sorgte ein übler Zusammenprall für einen gehörigen Schrecken auf beiden Seiten. Düsseldorfs Genki Haraguchi und Philipp Klingmann stießen heftig mit den Köpfen zusammen und mussten direkt ausgewechselt werden.

Wolf hält Strafstoß

Fußballerisch hatte Sandhausen nun Oberwasser, Düsseldorf verlegte sich aufs Verwalten. Und das wäre eine Viertelstunde vor dem Ende fast schief gegangen. Kaan Ayhan spielte nach einer Ecke den Ball mit der Hand - doch der überragende Raphael Wolf hielt den schwach getretenen Strafstoß von Tim Kister (75. Minute).

Im Anschluss vergaben die Sandhäuser weitere dicke Möglichkeiten. Am Ende durfte sich Düsseldorf über einen insgesamt glücklichen Dreier freuen. Pechvogel Kister haderte: "Das tut mir sehr leid für die Mannschaft. Wir waren heute klar die bessere Mannschaft."

Fortuna weiter vorne

Düsseldorf behauptet mit 43 Punkten die Tabellenführung und hält auch Gegner Sandhausen auf Distanz (31).

Die Fortuna reist am kommenden Wochenende in die Hauptstadt und trifft am Samstag (10.02.2018) auf Union Berlin. Der SV Sandhausen erwartet am Sonntag Eintracht Braunschweig.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 21. Spieltag 2017/2018

Freitag, 02.02.2018 | 18.30 Uhr

Wappen Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

Wolf – J. Zimmer, Ayhan, A. Hoffmann, Gießelmann – Sobottka, Neuhaus (72. H. Nielsen) – Raman (88. Bodzek), O. Fink, Haraguchi (50. Usami) – Hennings

1
Wappen SV Sandhausen

SV Sandhausen

Schuhen – Klingmann (50. Stiefler), Kister, Karl, Knipping – Linsmayer, Förster – Daghfous (63. Derstroff), Gislason – Zejnullahu (71. Vunguidica) – Sukuta-Pasu

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 A. Hoffmann (2.)

Strafen:

  • gelbe Karte Ayhan (6 )
  • gelbe Karte Sobottka (6 )
  • gelbe Karte Linsmayer (3 )

Zuschauer:

  • 23.288

Schiedsrichter:

  • Matthias Jöllenbeck (Freiberg am Neckar)

Vorkommnisse:

  • Wolf (Düsseldorf) hält Handelfmeter (75.) von Kister (Sandhausen).

Stand: Freitag, 02.02.2018, 20:29 Uhr

red | Stand: 02.02.2018, 20:15

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Fort. Düsseldorf3463
2.1. FC Nürnberg3460
3.Holstein Kiel3456
4.Arm. Bielefeld3448
5.Jahn Regensburg3448
 ...  
16.Erzgebirge Aue3440
17.E. Braunschweig3439
18.1. FC K´lautern3435
Darstellung: