Umstrittene Elfer bestimmen Spiel in Darmstadt

Yannick Stark (SV Darmstadt) im Zweikampf mit Konstantin Kerschbaumer (FC Ingolstadt)

SV Darmstadt 98 - FC Ingolstadt 1:1

Umstrittene Elfer bestimmen Spiel in Darmstadt

Trainer Jens Keller hat mit dem Zweitligisten FC Ingolstadt nur knapp einen gelungenen Einstand verpasst. Beim SV Darmstadt 98 hieß es am Ende 1:1.

Nach nur 16 Sekunden zeigte Schiedsrichter Alexander Sather am Samstag (08.12.2018) schon auf den Elfmeterpunkt. Torwart Daniel Heuer-Fernandes sollte Sonny Kittel von den Beinen geholt haben, eine zumindest fragwürdige Entscheidung. Dario Lezcano war es egal, er traf vom Punkt (2. Minute).

In der Folge hatten beide Teams Chancen auf weitere Treffer. Größere Aufregung gab es aber erst wieder in der 64. Minute, als Thorsten Röcher (Ingolstadt) mit Gelb-Rot vom Platz musste.

Und schließlich bekam auch Darmstadt noch einen unberechtigten Foul-Elfmeter. Fabian Holland ging ohne gegnerische Berührung zu Boden, Tobias Kempe verwandelte (83.).

Ingolstadts Kittel zum Elfmeter: "Er muss wissen, ob er mit dem Gewissen leben kann"

Sportschau 08.12.2018 01:18 Min. Verfügbar bis 08.12.2019 ARD

Ingolstadt weiter Letzter

Ingolstadt (9 Punkte) bleibt auf dem letzten Tabellenplatz. Darmstadt ist mit 18 Zählern nach wie vor im unteren Mittelfeld.

Darmstadt muss am nächsten Spieltag in Aue antreten, Ingolstadt erwartet dann daheim Heidenheim.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 16. Spieltag 2018/2019

Samstag, 08.12.2018 | 13.00 Uhr

Wappen SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

Heuer Fernandes – Sirigu, Rieder, Höhn, Holland – Y. Stark (75. Platte), T. Kempe – Heller, Wurtz (60. Marvin Mehlem), Jones – Dursun (90. Boyd)

1
Wappen FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04

Buntic – Ananou, Neumann, Gimber, Gaus – Kerschbaumer, Cohen – Leipertz (64. Otavio Rosa da Silva), Kittel (90. Osawe), Röcher – Lezcano (70. Kutschke)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Lezcano (2./Foulelfmeter)
  • 1:1 T. Kempe (83./Foulelfmeter)

Strafen:

  • gelbe Karte T. Kempe (6 )
  • gelbrote Karte Röcher (63./Wiederholtes Foulspiel)
  • gelbe Karte Kittel (3 )
  • gelbe Karte Wurtz (2 )
  • gelbe Karte Gaus (3 )
  • gelbe Karte Krauße (5 )

Zuschauer:

  • 16.579

Schiedsrichter:

  • Alexander Sather (Grimma)

Vorkommnisse:

  • Krauße (Ingolstadt) sieht beim Aufwärmen die Gelbe Karte (82.).

Stand der Statistik: Montag, 18.03.2019, 18:38 Uhr

sid/dpa | Stand: 08.12.2018, 14:45

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Arm. Bielefeld1633
2.Hamburger SV1629
3.1. FC Heidenheim1626
4.VfB Stuttgart1526
5.VfL Osnabrück1623
 ...  
16.1. FC Nürnberg1515
17.Wehen Wiesbaden1513
18.Dynamo Dresden1512
Darstellung: