Keine Tabellenführung: Bochum gegen Osnabrück endet torlos

Bashkim Ajdini (l.) im Zweikampf mit Milos Pantovic

VfL Bochum - VfL Osnabrück 0:0

Keine Tabellenführung: Bochum gegen Osnabrück endet torlos

Die Fußball-Zweitligisten VfL Bochum und VfL Osnabrück haben im direkten Duell den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Zum Auftakt des 3. Spieltags trennten sich die Klubs mit 0:0.

Bochum und Osnabrück bleiben ungeschlagen, die Tabellenführung erobern sie an diesem Spieltag jedoch nicht. Durch das 0:0 im Ruhrstadion am Freitag (02.10.2020) stehen beide Teams nun punkt- und torgleich auf dem dritten Rang.

Bochum vergibt Großchancen

Vor allem in der ersten Halbzeit sahen 4.231 Zuschauer im Bochumer Ruhrstadion einen üerlegenen VfL Bochum. Doch die Heimmannschaft vergab beste Gelegenheiten. Nach Vorlage des ehemaligen Osnabrückers Simon Zoller hatte Bochums Mittelstürmer Silvere Ganvoula das 1:0 auf dem Fuß, doch traf aus drei Metern nur den Pfosten (20. Minute).

Osnabrück erkämpft einen Punkt gegen Bochum

Sportschau 02.10.2020 00:38 Min. Verfügbar bis 02.10.2021 ARD Von Jan Wochner

Osnabrück in der zweiten Halbzeit besser

Insgesamt waren die Bochumer die aktivere Mannschaft, machten jedoch zu wenig aus ihrer Überlegenheit. In der zweiten Hälfe bekamen die Osnabrücker das Spiel der Bochumer besser in den Griff und konnten weitere Großchancen weitestgehend verhindern. Die größte Möglichkeit für die Niedersachsen vergab Maurice Multhaup in der 77. Minute.

Gelb-Rot gegen Osnabrücks Ajdini

Der Osnabrücker Bashkim Ajdini sah in der Schlussphase wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot (83.). Doch Osnabrücks Torhüter Philipp Kühn war einer der besten Spieler in seinem Team und rettete mit seinen Paraden den Punktgewinn.

Die Bochumer müssen nun am Samstag nach der Länderspielpause (17.10.2020) bei Eintracht Braunschweig antreten. Osnabrück hat tags darauf den SV Darmstadt 98 zu Gast.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 3. Spieltag 2020/2021

Freitag, 02.10.2020 | 18.30 Uhr

Wappen VfL Bochum

VfL Bochum

M. Riemann – Gamboa, Lampropoulos, Leitsch, Danilo Soares – Losilla, Tesche – Zoller (77. D. Blum), Zulj (77. Eisfeld), Pantovic – Ganvoula (82. Novothny)

0
Wappen VfL Osnabrück

VfL Osnabrück

P. Kühn – Ajdini, Gugganig, M. Trapp, K. Reichel – Taffertshofer, Br. Henning (90.+4 Susac) – Amenyido (86. K. Engel), Kerk (69. Heider), Köhler (46. Multhaup) – Santos (69. Nik. Schmidt)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte P. Kühn (1 )
  • gelbrote Karte Ajdini (83./Wiederholtes Foulspiel)
  • gelbe Karte Leitsch (1 )
  • gelbe Karte Ganvoula (1 )
  • gelbe Karte M. Riemann (1 )

Zuschauer:

  • 4.231

Schiedsrichter:

  • Alexander Sather (Grimma)

Stand der Statistik: Montag, 05.10.2020, 15:14 Uhr

sid/dpa/red | Stand: 02.10.2020, 20:15

Darstellung: