Arminia Bielefeld nach Arbeitssieg mit sattem Vorsprung

Bielefelds Cedric Brunner (l-r), Joakim Nilsson, Amos Pieper und Torwart Stefan Ortega im Kampf um den Ball mit Daniel-Kofi Kyereh (2.v.l) und Maximilian Dittgen (2.v.r) aus Wiesbaden.

Arminia Bielefeld - SV Wehen Wiesbaden 1:0

Arminia Bielefeld nach Arbeitssieg mit sattem Vorsprung

Arminia Bielefeld hat die Gunst der Stunde genutzt und seine Tabellenführung in der zweiten Fußball-Bundesliga ausgebaut. Der Sieg gegen Wehen Wiesbaden war aber hart erkämpft.

Die Ostwestfalen gewannen am 24. Spieltag 1:0 (0:0) gegen den abstiegsbedrohten Aufsteiger. Torjäger Fabian Klos (74.) traf für die Bielefelder. Nach dem vierten Sieg in Folge hat die Arminia (50 Zähler) nun neun Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Dort rangiert der Hamburger SV (41), der VfB Stuttgart (44) liegt auf dem zweiten Rang. Beide Traditionsvereine hatten am Samstag (29.02.2020) Niederlagen kassiert.

Wehen sehr defensiv

Im ersten Durchgang hatten die Bielefelder große Probleme mit der Mannschaft des früheren Arminen-Trainers Rüdiger Rehm. Die defensivstarken Wiesbadener ließen kaum Chancen der Gastgeber zu. Die Bielefelder leisteten sich zudem zahlreiche Fehler im Spielaufbau, Wehen war bei Kontern gefährlich. Die größte Möglichkeit Bielefelds vergab Amos Pieper nach einer Ecke per Kopf (37.).

Neuhaus zum Siegtor: "Eins von vielen typischen Klos-Toren"

Sportschau 01.03.2020 02:18 Min. Verfügbar bis 01.03.2021 ARD

Am Ende eher schmeichelhaft

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte fiel den Bielefeldern nicht allzu viel ein, die Gäste waren der Führung näher. Mit dem torlosen Remis nach einer Stunde war die Arminia gut bedient. Dann trat Klos auf den Plan und erzielte per Kopf sein 16. Saisontor.

Rüdiger Rehm: "Wir spielen Fußball mit Leidenschaft"

Sportschau 01.03.2020 01:05 Min. Verfügbar bis 01.03.2021 ARD Von Jan Wochner

Arminia Bielefeld muss am Montag (09.03.2020) zum Topspiel beim VfB Stuttgart ran, Wehen Wiesbaden reist schon am Freitag (06.03.2020) zum VfL Osnabrück.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 24. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 01.03.2020 | 13.30 Uhr

Wappen Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld

Ortega – Brunner, Pieper, Nilsson, Hartherz – Kunze – Edmundsson (71. Schipplock), Hartel – Clauss, Klos (87. Salger), Soukou (60. Yabo)

1
Wappen SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden

H. Lindner – Mrowca, Mockenhaupt, Dams, Röcker (85. Ajani), Schwede – Chato – Aigner (89. Knöll), Kyereh, Dittgen (79. P. Tietz) – Schäffler

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Klos (74.)

Strafen:

  • gelbe Karte Kunze (1 )
  • gelbe Karte Kyereh (3 )
  • gelbe Karte Schäffler (7 )
  • gelbe Karte Mrowca (6 )

Zuschauer:

  • 22.373

Schiedsrichter:

  • Dr. Felix Brych (München)

Vorkommnisse:

  • Tor von Clauss (Bielefeld) nach Videobeweis (Abseits) zurückgenommen (72.).

Stand der Statistik: Montag, 08.06.2020, 16:57 Uhr

sid/dpa | Stand: 01.03.2020, 15:15

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Hamburger SV00
1.1. FC Nürnberg00
1.FC St. Pauli00
1.Fort. Düsseldorf00
1.SV Darmstadt 9800
 ...  
1.Würz. Kickers00
1.SC Paderborn 0700
1.1. FC Heidenheim00

Der SV Wehen Wiesbaden in den Medien

Darstellung: