Bochum wartet weiter auf einen Sieg

Bochums Kevin Stöger (l.) und Aues Fabian Kalig

FC Erzgebirge Aue - VfL Bochum 1:1

Bochum wartet weiter auf einen Sieg

Der VfL Bochum wartet weiter auf seinen fünften Saisonsieg, hat bei Erzgebirge Aue aber immerhin einen Punkt im Abstiegskampf der 2. Liga geholt.

Clemes Fandrich (4. Minute) hatte Aue am Sonntag (26.11.2017) mit seinem ersten Ligator seit Mai 2015 früh in Führung gebracht, ehe ausgerechnet Felix Bastians (39.) der 1:1-Endstand für Bochum gelang. Der Verteidiger war im Oktober wegen angeblich beleidigender Äußerungen kurzzeitig vom Spiel- und Trainingsbetrieb ausgeschlossen worden. Dagegen hatte er erfolgreich Rechtsmittel eingelegt.

"Das waren zwei Punkte zu wenig für uns, wenn man sich die Tabelle anschaut", sagte Bastians bei "Sky": "Insgesamt war unsere Leistung nicht ausreichend, um drei Punkte mitzunehmen."

Felix Bastians - "Nicht gut genug, um dreifach zu punkten"

Sportschau | 26.11.2017 | 01:00 Min.

Frühe Führung für Aue

Vor etwa 6.500 Zuschauern riss Aue zunächst das Spiel an sich, die frühe Führung durch Fandrich gab dem Team sichtlich Selbstvertrauen. Dem Tor vorausgegangen war ein herausragender Pass von Mittelfeldspieler Christian Tiffert.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel offener, es gab Chancen auf beiden Seiten. Pech hatte Bochum in der 64. Minute, als Stammtorhüter Manuel Riemann verletzt für Felix Dornebusch ausgewechselt werden musste.

Am 16. Spieltag tritt Aue bei Dynamo Dresden an, Bochum empfängt Union Berlin.

Thema in: Sport am Sonntag, Deutschlandfunk, 26.11.17, 19.10 Uhr

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 15. Spieltag 2017/2018

Sonntag, 26.11.2017 | 13.30 Uhr

Wappen Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

Männel – Kalig, Wydra, Rapp – Rizzuto, Hertner – Tiffert (89. J.-P. Strauß), Riese – Nazarov, Fandrich, Köpke (76. S. Bertram)

1
Wappen VfL Bochum

VfL Bochum

M. Riemann (64. Dornebusch) – Gyamerah, Losilla (34. Janelt), Bastians, Danilo Soares – Celozzi, Stöger, Hoogland – Sam (84. Wurtz), R. Kruse, Hinterseer

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Fandrich (4.)
  • 1:1 Bastians (39.)

Strafen:

  • gelbe Karte R. Kruse (3 )
  • gelbe Karte Janelt (1 )
  • gelbe Karte Danilo Soares (3 )
  • gelbe Karte Fandrich (3 )

Zuschauer:

  • 7.200

Schiedsrichter:

  • Robert Schröder (Hannover)

Stand: Sonntag, 26.11.2017, 15:26 Uhr

sid | Stand: 26.11.2017, 15:22

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Fort. Düsseldorf3156
2.1. FC Nürnberg3154
3.Holstein Kiel3149
4.Jahn Regensburg3147
5.Arm. Bielefeld3144
 ...  
16.FC St. Pauli3137
17.SV Darmstadt 983134
18.1. FC K´lautern3129
Darstellung: