Corona: Sechs Bochumer Teammitglieder in Quarantäne

VfL Bochum

Corona: Sechs Bochumer Teammitglieder in Quarantäne

Ein positiver Corona-Test innerhalb des Mannschaftskreises hat die Saisonvorbereitung des VfL Bochum empfindlich gestört.

Wie der Fußball-Zweitligist am Mittwoch mitteilte, müssen sechs Teammitglieder die kommende Zeit auf Anordnung der Gesundheitsbehörden in häuslicher Quarantäne verbringen. Einen Tag zuvor wurde bereits das geplante Kurztrainingslager im niedersächsischen Barsinghausen abgesagt. Auch das für Mittwoch geplante Testspiel gegen den VfB Lübeck fällt aus.

Coronavirus wirbelt auch Bochums Planung durcheinander

Sportschau 25.08.2020 00:31 Min. Verfügbar bis 25.08.2021 ARD Von Daniela Müllenborn


Der Befund bei einer namentlich nicht genannten Person ist laut Verein das Ergebnis einer regulären Testreihe am Montagmorgen. Die Bochumer haben die lokalen Gesundheitsbehörden informiert. Daraufhin waren zunächst die gesamte Mannschaft sowie Trainerteam und Staff in häusliche Quarantäne geschickt worden.

Negative Befunde beim Rest des Teams

Die permanente Zusammenarbeit zwischen dem VfL und den Behörden verliefe vertrauensvoll und reibungslos, hieß es von seiten des VfL. Das Bochumer Gesundheitsamt habe direkt nach Bekanntwerden eines positiven Corona-Falls im Mannschaftskreis eine intensive Befragung und Recherche zur Rückverfolgung möglicher Infektionsketten gestartet. Daraufhin seien sechs Personen "als Kontaktpersonen ersten Grades eingestuft worden". Der Rest des Teams sei ein weiteres Mal getestet worden, dabei gab es nur negative Befunde

Austragung des Testspiels gegen BVB weiterhin offen

Ob der für Freitag geplante Test der Bochumer gegen Borussia Dortmund stattfinden kann, ist weiterhin offen. Beide Vereine stünden in engem Austausch, hieß es in einer Mitteilung.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Zuvor bereits Blum positiv getestet

Bereits Anfang August war VfL-Profi Danny Blum positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er begab sich anschließend in häusliche Quarantäne. Alle anderen Ergebnisse der ersten und zweiten Testreihe fielen zu diesem Zeitpunkt negativ aus, weswegen die Saisonvorbereitung wie geplant starten konnte.

Stand: 25.08.2020, 10:38

Darstellung: