Gladbacher Flaute endet in Hannover

Jannik Vestergaard von Borussia Mönchengladbach und Niclas Füllkrug von Hannover 96 im Kopfballduell.

Hannover 96 - Bor. Mönchengladbach 0:1

Gladbacher Flaute endet in Hannover

Borussia Mönchengladbach hat nach vier Niederlagen in Folge wieder einen Sieg eingefahren. Christoph Kramer sorgte mit einem sehenswerten Tor für einen 1:0-Erfolg bei Hannover 96.

Per Volleyschuss in den linken Torwinkel sorgte Kramer am Samstag (24.02.2018) für den entscheidenden Treffer und beendete damit auch die Gladbacher Torflaute nach zuvor 431 Minuten ohne Tor. Für Hannover war es dagegen die erste Niederlage nach zuvor drei ungeschlagenen Partien.

"Wenn man viele gute Spiele macht, aber die Ergebnisse nicht stimmen, ist es nicht einfach, den Glauben aufrechtzuerhalten", sagte Kramer in der Sportschau. "Aber der Sieg heute hat gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

Die Borussia klettert durch den Sieg zumindest vorübergehend auf Rang sieben in der Tabelle und hat wieder Anschluss an die internationalen Plätze. Hannover 96 bleibt im gesicherten Mittelfeld. "Die Niederlage wird uns nicht umwerfen, wir werden weiter unseren Weg gehen", sagte 96-Coach André Breitenreiter nach dem Spiel am Sportschau-Mikrofon.

Stindl scheitert an Anton

Vor 43.000 Zuschauern in Hannover nahmen die von Verletzungssorgen geplagten Gäste von Beginn an das Heft in die Hand und kamen so zu aussichtsreichen Chancen, die sie aber teilweise fahrlässig vergaben. Die beste Möglichkeit der ersten Hälfte hatte Lars Stindl bereits in der sechsten Minute, als Waldemar Anton seinen Schuss auf das leere Tor noch im letzten Moment blockte. Thorgan Hazard (21. Minute) und Nico Elvedi (36.) ließen weitere gute Chancen aus.

Hannover 96, bei denen Felix Klaus in der ersten Halbzeit verletzt raus musste, kam erst nach der Pause zur ersten guten Torchance. Nach einer Flanke von Matthias Ostrzolek köpfte Ihlas Bebou aus fünf Metern völlig freistehend über das Tor (52.).

Fortan lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch, in dem aber weiter Borussia Mönchengladbach die besseren Chancen hatte. Erst traf Jonas Hofmann nur die Latte des 96-Tores, dann scheiterte Kramer nach einem starken Solo an Tschauner (65.).

Kramer trifft in den Winkel

Sieben Minuten später machte Kramer es dann besser. Nach Pass von Stindl nahm der Gladbacher den Ball kurz hoch und traf dann sehenswert aus 17 Metern. "Christoph Kramer mit links in den Winkel, das ist dann sicher ein besonderes Tor", scherzte Gladbachs Trainer Dieter Hecking.

Kramer -"Wenn man hart arbeitet, wird man belohnt"

Sportschau | 24.02.2018 | 01:28 Min.

Hannover bemühte sich nach dem Gegentreffer um den Ausgleich. Die größte Möglichkeit vergab Julian Korb, dessen von Stindl abgefälschten Schuss Borussen-Keeper Yann Sommer mit den Fingerspitzen über den Kasten lenkte (78.). Bei der darauffolgenden Ecke scheiterte Anton per Kopf am Gladbacher Schlussmann. In der Nachspielzeit vergab dann der eingewechselte Vincenzo Grifo die Chance zum 2:0 für die Borussia, als er bei einem Konter den Ball nicht zum freistehenden Hofmann brachte. So blieb es am Ende beim 1:0 für Mönchengladbach.

Die Borussia empfängt am kommenden Freitag (02.03.2018) Werder Bremen im Borussia-Park. Hannover 96 reist zum Auswärtsspiel nach Frankfurt.

Fußball · Bundesliga · 24. Spieltag 2017/2018

Samstag, 24.02.2018 | 15.30 Uhr

Wappen Hannover 96

Hannover 96

Tschauner – J. Korb, Salif Sané, Elez (80. Jonathas), Ostrzolek – Schwegler (60. Sorg), Anton – Klaus (23. S. Maier), Fossum, Bebou – Füllkrug

0
Wappen Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

Sommer – Oxford, Ginter, Vestergaard, Elvedi – Hofmann, C. Kramer, Zakaria (80. Egbo), T. Hazard (84. P. Herrmann) – Stindl, Bobadilla (90. Grifo)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 C. Kramer (72.)

Strafen:

  • gelbe Karte J. Korb (7 )
  • gelbe Karte Salif Sané (5 )
  • gelbe Karte Bobadilla (2 )

Zuschauer:

  • 43.000

Schiedsrichter:

  • Robert Kampka (Mainz)

Stand: Samstag, 24.02.2018, 17:25 Uhr

Wappen Hannover 96

Hannover 96

Wappen Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

Tore 0 1
Schüsse aufs Tor 5 4
Ecken 10 6
Abseits 2 1
gewonnene Zweikämpfe 114 133
verlorene Zweikämpfe 133 114
gewonnene Zweikämpfe 46,15 % 53,85 %
Fouls 14 11
Ballkontakte 635 596
Ballbesitz 51,58 % 48,42 %
Laufdistanz 119,42 km 114,89 km
Sprints 217 186
Fehlpässe 78 79
Passquote 78,75 % 77,62 %
Flanken 25 4
Alter im Durchschnitt 26,2 Jahre 25,1 Jahre

red mit dpa und sid | Stand: 24.02.2018, 18:39

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bayern München00
1.FC Schalke 0400
1.Bor. Dortmund00
1.Bayer Leverkusen00
1.Hertha BSC00
 ...  
1.FC Augsburg00
1.1899 Hoffenheim00
1.RB Leipzig00
Darstellung: