Wolfsburg und Augsburg bleiben torlos

Caiuby (Augsburg) im Ballbesitz

VfL Wolfsburg - FC Augsburg 0:0

Wolfsburg und Augsburg bleiben torlos

Von Robin Tillenburg

Der VfL Wolfsburg und der FC Augsburg haben im Freitagsspiel (13.04.2018) der Fußball-Bundesliga am 30. Spieltag einen Sieg verpasst. Die weiterhin nahe der Abstiegszone rangierenden "Wölfe" und der im Mittelfeld platzierte FCA trennten sich 0:0.

Angesichts der Torchancen war es letztlich ein glückliches Remis für die Gäste aus der Fuggerstadt, für die Abstiegssorgen damit wohl nur noch theoretischer Natur sind. Augsburgs Jan Moravek hatte nach 53 Minuten die Gelb-Rote Karte gesehen, Wolfsburgs Felix Uduokhai tat es ihm in der 86. Minute gleich.

Ereignisarme erste Hälfte

Die Partie im völlig verregneten Wolfsburg begannen beide Teams zunächst mit vielen Ungenauigkeiten, einigen Fouls und wenig Kreativität in Richtung gegnerisches Tor. Erst nach einer guten halben Stunde durften die Zuschauer erstmals so etwas wie realistische Torgefahr erleben: Wolfsburgs Landy Dimata köpfte eine Flanke auf das Augsburger Tor, Marwin Hitz parierte aber. Das war es dann aber in den ersten 45 Minuten auch schon an nennenswerten Offensiv-Aktionen - die Personalprobleme beider Teams machten sich, genau wie das Wetter, deutlich bemerkbar.

Zweimal Latte

Die zweite Hälfte sollte besser werden und begann vielversprechend. Zwei Minuten waren gespielt, da prüfte Jonathan Schmid Wolfsburgs Keeper Koen Casteels mit einem strammen, gefährlichen Flachschuss, doch der Belgier war auf dem Posten. Nur fünf Minuten später köpfte Wolfsburgs Innenverteidiger Robin Knoche nur knapp über das Gehäuse der Gäste.

Nach der Ampelkarte für Moravek, der bei seiner Grätsche gegen Maximilian Arnold allerdings zuerst den Ball gespielt hatte, verschoben sich die Kräfteverhältnisse zugunsten der Heimmannschaft. Augsburgs Trainer Manuel Baum verordnete seinem Team nun natürlich noch mehr Fokus auf die Defensive, doch die Niedersachsen erhöhten den Druck. Immer wieder wurde es vor allem aus der Distanz gefährlich für den Kasten von Hitz.

Beinahe wäre der VfL in seiner Druckphase aber sogar in Rückstand geraten: Marco Richter scheiterte bei einem der nun seltenen Kontergelegenheiten mit einem wunderbaren Heber an der Querlatte (64.). Als Paul Jäckel kurz danach auf der anderen Seite einfach mal abzog, hatten auch die Wolfsburger ihren Lattentreffer auf dem Konto.

Gregoritsch - "Wir sind alle happy mit dem Punkt"

Sportschau | 13.04.2018

Verhaegh scheitert in der Nachspielzeit

In der Schlussphase der Partie gelang es dem FCA etwas häufiger, den Rhythmus der Mannschaft von Bruno Labbadia zu stören, was dazu führte, dass die Zeit den "Wölfen" langsam davonlief und die Chancentaktung wieder geringer wurde. Mit dem Platzverweis für Uduokhai, der gegen Caiuby schlichtweg deutlich zu spät kam, war die numerische Ausgeglichenheit dann spät wiederhergestellt. Wolfsburgs Kapitän Paul Verhaegh, der jahrelang auch die Binde für Augsburg getragen hatte, scheiterte in der Nachspielzeit noch einmal mit einem Schuss am stark reagierenden Hitz.

"Wir können nicht ganz zufrieden sein. Wir haben unsere Möglichkeiten nicht genutzt", bilanzierte Verhaegh. Augsburgs Manager Stefan Reuter war ganz zufrieden: "Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Heute nehmen wir den Punkt."

Wolfsburg ist auch nächste Woche im Freitagsspiel im Einsatz, Gegner ist Borussia Mönchengladbach. Augsburg empfängt am Sonntag den 1. FSV Mainz 05.

Fußball · Bundesliga · 30. Spieltag 2017/2018

Freitag, 13.04.2018 | 20.30 Uhr

Wappen VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

Casteels – Verhaegh, Jaeckel, Knoche, William (84. Steffen) – Uduokhai – Didavi, Arnold, Bazoer (61. Origi), Malli – Dimata (80. Osimhen)

0
Wappen FC Augsburg

FC Augsburg

Hitz – Gouweleeuw, R. Khedira, Hinteregger – Schmid, Max – Koo, Moravek – Gregoritsch – Cordova (46. M. Richter / 90.+3 Kacar), Caiuby

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte Gregoritsch (3 )
  • gelbrote Karte Moravek (54./Wiederholtes Foulspiel)
  • gelbe Karte Koo (2 )
  • gelbrote Karte Uduokhai (86./Wiederholtes Foulspiel)

Zuschauer:

  • 23.512

Schiedsrichter:

  • Patrick Ittrich (Hamburg)

Stand: Freitag, 13.04.2018, 22:25 Uhr

Wappen VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

Wappen FC Augsburg

FC Augsburg

Tore 0 0
Schüsse aufs Tor 5 2
Ecken 7 5
Abseits 3 0
gewonnene Zweikämpfe 101 101
verlorene Zweikämpfe 101 101
gewonnene Zweikämpfe 50 % 50 %
Fouls 18 17
Ballkontakte 666 446
Ballbesitz 59,89 % 40,11 %
Laufdistanz 113,02 km 108,63 km
Sprints 223 222
Fehlpässe 68 76
Passquote 85,47 % 70,43 %
Flanken 9 7
Alter im Durchschnitt 24,2 Jahre 26,4 Jahre

Stand: 13.04.2018, 22:36

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bayern München3178
2.FC Schalke 043156
3.Bor. Dortmund3154
4.Bayer Leverkusen3151
5.1899 Hoffenheim3149
 ...  
16.SC Freiburg3130
17.Hamburger SV3125
18.1. FC Köln3122
Darstellung: