Riesenjubel bei Arminia Bielefeld über die Rettung

Jubel Bielefeld

VfB Stuttgart - Arminia Bielefeld 0:2

Riesenjubel bei Arminia Bielefeld über die Rettung

Arminia Bielefeld hat die große Überraschung geschafft und mit einem 2:0 (0:0)-Sieg beim VfB Stuttgart den direkten Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga gefeiert. Die emotionalsten Bilder lieferte Bielefelds Kapitän Fabian Klos.

Als der letzte Akt vollbracht und der hart erkämpfte Auswärtsieg unter Dach und Fach war, kannte die Freude bei der Arminia auf dem Stuttgarter Rasen keine Grenzen mehr. Spieler, Trainer und Betreuer jauchzten und jubelten am Samstag (22.05.2021), tanzten in einem engen Mannschaftskreis und ließen ordentliche Bierduschen folgen. Es war die Freude über ein Werk, das den Bielefeldern vor der Saison die wenigsten zugetraut hatten.

"Es ist eine Senation für mich. Ich bin unfassbar stolz, ein Teil dieser Gruppe zu sein. Die Mannschaft hat immer an sich geglaubt", sagte Arminias Trainer Frank Kramer im biergetränkten blauen Retter-T-Shirt.

Bielefelds Frank Kramer hatte "keinen Pulsmesser dran" Sportschau 22.05.2021 00:34 Min. Verfügbar bis 22.05.2022 Das Erste

Klos: "Konnten den Fans etwas zurückgeben"

Fabian Klos sitzt auf einer Bank, Ritsu Doan klopft ihm auf den Rücken

Fabian Klos mit Ritsu Doan

Wenige Minuten vor dem Abpfiff hatte Kramer seinen Kapitän und Stürmer Fabian Klos, der Inbegriff des Bielefelder Aufschwungs der vergangenen Jahre, vom Feld genommen. Klos saß dann da auf einer Bank und begann schon vor Abpfiff zu weinen und zu schluchzen. Auch als alle schon freudestrahlend feierten, fiel bei Klos tränenreich die ganze Anspannung diese Tages, dieses ganzen Abstiegskampfes ab - es waren rührende Bilder.

"Dass wir das schaffen, hat uns keiner zugetraut. Deswegen kommt viel hoch in diesen Momenten, viel Freude und Glückseligkeit", sagte Klos und in der ARD-Sportschau und dachte im Augenblick des Triumphes vor allem auch an die Fans. "Was wir in den letzten sieben Tagen an Unterstützung erfahren durften, war enorm. Mat hat in diesen Corona-Zeiten ja manchmal vergessen, dass es die Fans gibt. Heute konnten wir etwas zurückgeben", meinte Klos.

Die Saison von Arminia Bielefeld - Abstieg verhindert

Sportschau 22.05.2021 02:05 Min. Verfügbar bis 22.05.2022 ARD Von Mareike Zeck


Nach eher unspektakulären ersten 45 Minuten, in denen Ritsu Doan die größte Chance für Arminia mit einem Pfostenschuss verpasste (12. Minute), war es Klos in der 66. Minute vorbehalten, per Foulelfmeter das 1:0 für seine Farben zu erzielten. Ein überflüssiges Foul des kurz zuvor eingewechselten Naouirou Ahamada an Masaya Okugawa war vorausgegangen.

Der erneut starke Doan erhöhte in der 72. Minute auf 2:0, als er ein Zuspiel von Andreas Voglsammer trocken verwertete. Das reichte für die Bielefelder gegen die vor allem im zweiten Durchgang harmlosen Stuttgarter, die Pech hatten, als im ersten Durchgang ein Tor von Sasa Kalajdzic wegen einer Abseitsstellung zuvor abgepfiffen wurde.

Fabian Klos mit Appell an die Fans: "Feiert euch selbst"

Sportschau 22.05.2021 02:18 Min. Verfügbar bis 22.05.2022 ARD Von ARD-Reporter Andreas Köstler


Zufriedene Gesichter auch beim VfB

Es passte aber ins Bild dieses frühlingshaften Nachmittags in Stuttgart, dass man auch beim VfB trotz der Niederlage nur zufriedene Gesichter sah. Zwar verpassten die Schwaben die vor dem Spiel mögliche Teilnahme an der Conference League doch deutlich, am Ende stand aber mit Platz neun ein bemerkenswertes Ergebnis.

Stuttgarts Castro über Saison: "Sind enorm stolz"

Sportschau 22.05.2021 Verfügbar bis 22.05.2022 ARD


"Unser erstes Saisonziel war es, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben", sagte der scheidende VfB-Kapitän Gonzalo Castro nach der Partie: "Das haben wir frühzeitig geschafft. Deshalb sind wir alle stolz, trotz der Niederlage." Auch Torwart Gregor Kobel, der sich kommenden Woche intensiv mit dem Angebot von Borussia Dortmund beschäftigen will, konnte die Niederlage verschmerzen. "Die Bielefelder wollten heute mehr. Das 0:1 hat uns gekillt", sagte Kobel. Insgesamt überwog bei allen Stuttgartern der Stolz über die gute Serie.

Fußball · Bundesliga · 34. Spieltag 2020/2021

Samstag, 22.05.2021 | 15.30 Uhr

Wappen VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Kobel – P. Stenzel, Anton, M. O. Kempf (79. Kaminski) – Massimo (73. Churlinov), Klement (59. Ahamada), Karazor, Sosa – Förster (59. Didavi), Castro (79. Al Ghaddioui) – Kalajdzic

0
Wappen Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld

Ortega – Brunner, Pieper, Nilsson, Laursen (56. de Medina) – Prietl, Maier – Doan (88. Gebauer), Okugawa (88. Kunze), Voglsammer (80. Schipplock) – Klos (88. van der Hoorn)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Klos (66./Foulelfmeter)
  • 0:2 Doan (72.)

Strafen:

  • gelbe Karte Ahamada (2 )

Schiedsrichter:

  • Tobias Stieler (Hamburg)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Tor von Kalajdzic (Stuttgart) nach Videobeweis (Abseits) zurückgenommen (33.).

Stand der Statistik: Samstag, 22.05.2021, 17:29 Uhr

Wappen VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Wappen Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld

Tore 0 2
Schüsse aufs Tor 0 3
Ecken 3 6
Abseits 2 0
gewonnene Zweikämpfe 85 103
verlorene Zweikämpfe 103 85
gewonnene Zweikämpfe 45,21 % 54,79 %
Fouls 12 11
Ballkontakte 865 381
Ballbesitz 69,42 % 30,58 %
Laufdistanz 113,51 km 119,31 km
Sprints 180 191
Fehlpässe 74 65
Passquote 89,31 % 69,19 %
Flanken 13 10
Alter im Durchschnitt 25,8 Jahre 26,9 Jahre

mick | Stand: 22.05.2021, 17:23

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bayern München3478
2.RB Leipzig3465
3.Bor. Dortmund3464
4.VfL Wolfsburg3461
5.Eintr. Frankfurt3460
6.Bayer Leverkusen3452
 ...  
13.FC Augsburg3436
14.Hertha BSC3435
15.Arm. Bielefeld3435
16.1. FC Köln3433
17.Werder Bremen3431
18.FC Schalke 043416
Darstellung: