Stuttgart verspielt drei Punkte gegen Hannover

Miiko Albornoz (l.) im Duell mit Erik Thommy (M.) und Iver Fossum

VfB Stuttgart - Hannover 96 1:1

Stuttgart verspielt drei Punkte gegen Hannover

Von Michael Buchartz

Bis in die Nachspielzeit sah alles nach einem sicheren Sieg der Stuttgarter aus - dann schlug Hannover doch noch zurück.

Stuttgart hat sich im Duell der Aufsteiger gegen Hannover selbst um drei Punkte gebracht. Erik Thommy sorgte für die Führung des VfB (53.). Für Hannover glich Niclas Füllkrug in der Nachspielzeit aus.

Breitenreiter sieht "glücklichen Punkt"

"Es war ein bitteres Ende mit dem letzten Ball in den Strafraum rein. Wir haben in der zweiten Halbzeit nicht viel zugelassen, nur das zweite Tor hat uns gefehlt", sagte VfB-Trainer Tayfun Korkut. "Der Punkt ist glücklich, aber nicht ganz unverdient. Wir liegen durch einen Sonntagsschuss hinten, der nicht zu halten war, haben aber Moral gezeigt. Das zeichnet die Jungs aus. Ein Ausgleich in der Nachspielzeit ist immer glücklich", analysierte Hannovers Trainer Andre Breitenreiter.

Stuttgart deutlich besser

Die Stuttgarter versuchten mit viel Ballbesitz die tiefstehenden Hannoveraner zu überwinden. Allerdings hatte einzig Mario Gomez nach einem langen Pass und einer guten Körpertäuschung eine große Möglichkeit zur Führung (24.). Sonst probierten es die Schwaben häufig über ungefährliche Distanzschüsse. Auf der Gegenseite zeigten die Gäste nur Ansätze von Torgefahr. Die beste Chance hatte der Ex-Stuttgarter Martin Harnik (16.).

Thommy - "Das Unentschieden ist sehr bitter"

Sportschau | 14.04.2018

Füllkrug sorgt für Nackenschlag

Die Gäste aus Hannover kamen dann jedoch deutlich besser aus der Pause und hatten durch Felix Klaus und Füllkrug direkt eine Doppelchance zur Führung (48.). Danach übernahm wieder der VfB die Spielkontrolle und belohnte sich fünf Minuten später endlich für seinen Einsatz. Thommy schlenzte einen Distanzversuch von der Strafraumgrenze wunderschön ins rechte Eck. Im Anschluss verlegten sich die Gastgeber auf Kontersituationen und überließen Hannover zusehends das Spielgeschehen.

Hannover agierte jedoch sehr einfallslos gegen die sichere VfB-Defensive. Alles sah bereits nach sicheren drei Punkten für die Schwaben aus - dann köpfte Füllkrug einen langen Pass über den verdutzten Stuttgarter Torwart Ron-Robert Zieler zum Ausgleich für Hannover ins Netz und rettete 96 einen Punkt.

Topspiel für 96, Abstiegskampf in Stuttgart

Beide Teams besitzen im Abstiegskampf weiterhin ein gutes Punktepolster auf den Relegationsrang. Hannover hat am nächsten Samstag jedoch Bayern München zu Gast. Stuttgart empfängt gleichzeitig den ebenfalls noch um den Klassenerhalt kämpfenden SV Werder Bremen.

Fußball · Bundesliga · 30. Spieltag 2017/2018

Samstag, 14.04.2018 | 15.30 Uhr

Wappen VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Zieler – Beck (46. Mangala), Baumgartl, Pavard, Insua – Gentner, Badstuber, Aogo, Thommy (75. B. Özcan) – Ginczek, Gomez

1
Wappen Hannover 96

Hannover 96

Tschauner – J. Korb (85. S. Maier), Hübers, Salif Sané, Albornoz – Schwegler, Fossum (78. Sarenren-Bazee) – Bebou, Klaus (65. Karaman) – Harnik, Füllkrug

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Thommy (53.)
  • 1:1 Füllkrug (90.+1)

Strafen:

  • gelbe Karte Klaus (5 )
  • gelbe Karte J. Korb (8 )
  • gelbe Karte Ginczek (2 )

Zuschauer:

  • 57.131

Schiedsrichter:

  • Sven Jablonski (Bremen)

Stand: Samstag, 14.04.2018, 17:24 Uhr

Wappen VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Wappen Hannover 96

Hannover 96

Tore 1 1
Schüsse aufs Tor 5 3
Ecken 10 4
Abseits 0 0
gewonnene Zweikämpfe 100 85
verlorene Zweikämpfe 85 100
gewonnene Zweikämpfe 54,05 % 45,95 %
Fouls 12 11
Ballkontakte 639 590
Ballbesitz 51,99 % 48,01 %
Laufdistanz 112,87 km 118,88 km
Sprints 183 185
Fehlpässe 71 86
Passquote 83,83 % 78,45 %
Flanken 12 15
Alter im Durchschnitt 26,9 Jahre 26 Jahre

Stand: 14.04.2018, 17:26

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bayern München3178
2.FC Schalke 043156
3.Bor. Dortmund3154
4.Bayer Leverkusen3151
5.1899 Hoffenheim3149
 ...  
16.SC Freiburg3130
17.Hamburger SV3125
18.1. FC Köln3122
Darstellung: