Leipzig gewinnt spektakulär gegen Hannover

Timo Werner jubelt

RB Leipzig - Hannover 96 3:2

Leipzig gewinnt spektakulär gegen Hannover

Von Michael Buchartz

In einem höchst unterhaltsamen Bundesliga-Spiel fährt RB Leipzig dank eines Doppelpacks von Timo Werner gegen Hannover den ersten Dreier der Saison ein.

Timo Werner mit seinen ersten zwei Saisontreffern (40./63.) und Yussuf Poulsen (9.) haben Leipzig in einer sehr ereignisreichen Partie gegen aufopferungsvoll kämpfende Hannoveraner zum Sieg geführt. "Ich hatte so viele Chancen wie noch nie, aber es hat nicht geklappt. Das war jetzt eine Erlösung", sagte Werner der "Sportschau" nach . Für die Niedersachsen trafen Niclas Füllkrug (13.) und Miiko Albornoz (65.).

Leipzig spielbestimmend

RB-Trainer Ralf Rangnick verzichtete im Kader auf Jean-Kevin Augustin, um den es einiges Wirrwarr im Vorfeld gegeben hatte. Stattdessen durfte Poulsen stürmen. Das zahlte sich nach knapp zehn Minuten aus, als die Partie schlagartig an Tempo gewann. Der Däne vollendete einen Angriff der Sachsen nach einer abgefälschten Flanke von Diego Demme zur Führung. Fast im direkten Gegenzug schlug Hannover jedoch zurück: Ihlas Bebou konnte sich rechts durchsetzen und nach einer unglückligen Abwehr donnerte Füllkrug die Kugel aus sieben Metern unter die Latte.

Danach blieb die Partie rasant und Leipzig hatte durch Nordi Mukiele (26.) und Werner (27./33.) gute Gelegenheiten. Folgerichtig nutzte der Nationalstürmer seine dritte Chance zur erneuten Führung, nachdem Emil Forsberg ihn steil schickte. Kurz darauf vergab Poulsen die große Gelegenheit zum Ausbau der Führung (44.). Hannover kam durch Takuma Asano zu einigen Tormöglichkeiten (18./45.+3.).

RB rettet sich über die Zeit

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste mehr für die Offensive zu tun. Erst Bebou (47.), dann Walace (53.) hatten Chancen zum Ausgleich. RB setzte nun auf Konterspiel. Das funktionierte mit dem ersten Gegenangriff: Forsberg startete durch und bediente Werner (63.). Wieder währte die Freude kurz. Hannover antwortete nur zwei Minuten später, als Albornoz einen Schuss traumhaft oben rechts versenkte.

In der Schlussphase kämpften die Gäste aufopferungsvoll. Gefährlich wurde es für Leipzig jedoch nur noch zweimal nach Standards in der Nachspielzeit. Doch RB konnte sich auf seinen Torwart Peter Gulacsi verlassen, der den Dreier sicherte.

Werner: "Nach vorne haben wir sehr gut gespielt"

Sportschau | 15.09.2018 | 01:57 Min.

Breitenreiter: "Spiel hätte keinen Verlierer gebraucht"

96-Coach Andre Breitenreiter bilanzierte bei "Sky": "Es war ein tolles Fußballspiel von beiden Mannschaften. Dieses Spiel hätte heute keinen Verlierer gebraucht." Hannover tritt als Nächstes am Samstag (23.09.2018) in Nürnberg an. Leipzig muss einen Tag später ebenfalls auswärts ran - bei Pokalsieger Frankfurt.

Fußball · Bundesliga · 3. Spieltag 2018/2019

Samstag, 15.09.2018 | 15.30 Uhr

Wappen RB Leipzig

RB Leipzig

Gulacsi – Mukiele, Konaté, Orban, Saracchi – Ilsanker – Kampl, Demme (60. Laimer) – Werner (87. Klostermann), Poulsen, Forsberg (74. Sabitzer)

3
Wappen Hannover 96

Hannover 96

M. Esser – Sorg (87. Bakalorz), Anton, Wimmer, Albornoz – Walace, Schwegler – Bebou, Maina (65. Wood) – Asano (65. Haraguchi), Füllkrug

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Poulsen (9.)
  • 1:1 Füllkrug (13.)
  • 2:1 Werner (40.)
  • 3:1 Werner (63.)
  • 3:2 Albornoz (65.)

Strafen:

  • gelbe Karte Füllkrug (1 )
  • gelbe Karte Demme (1 )
  • gelbe Karte Mukiele (1 )
  • gelbe Karte Wood (1 )
  • gelbe Karte Kampl (1 )
  • gelbe Karte Sorg (1 )
  • gelbe Karte Sabitzer (1 )
  • gelbe Karte Anton (1 )

Zuschauer:

  • 38.937

Schiedsrichter:

  • Robert Kampka (Mainz)

Stand: Samstag, 15.09.2018, 17:28 Uhr

Wappen RB Leipzig

RB Leipzig

Wappen Hannover 96

Hannover 96

Tore 3 2
Schüsse aufs Tor 6 7
Ecken 4 12
Abseits 2 2
gewonnene Zweikämpfe 95 80
verlorene Zweikämpfe 80 95
gewonnene Zweikämpfe 54,29 % 45,71 %
Fouls 12 12
Ballkontakte 439 720
Ballbesitz 37,88 % 62,12 %
Laufdistanz 117,54 km 117,52 km
Sprints 263 211
Fehlpässe 37 63
Passquote 80,21 % 87,48 %
Flanken 5 5
Alter im Durchschnitt 24,3 Jahre 26,1 Jahre

Stand: 15.09.2018, 17:31

Darstellung: