FC Bayern erspielt sich Matchball zum Meistertitel

Hertha BSC - Bayern München 0:2

FC Bayern erspielt sich Matchball zum Meistertitel

Das Team von Trainer Pep Guardiola gewann am 31. Spieltag sein Auswärtsspiel bei Hertha BSC trotz einer überwiegend pomadigen Vorstellung 2:0 (0:0) und kann mit einem Sieg am kommenden Spieltag den vierten Meistertitel in Folge unter Dach und Fach bringen. Das ist bislang noch keinem Bundesligaklub gelungen.

Vor 76.233 Zuschauern im Olympiastadion erlöste der seit Wochen glänzend aufgelegte Arturo Vidal den nicht in Bestbesetzung angetretenen Favoriten mit einem abgefälschten Distanzschuss zum 1:0-Führungstreffer (48.). Douglas Costa sorgte mit einem sehenswerten Schuss für die Entscheidung (79.).

Hertha überzeugt vor der Pause

Die Münchner taten sich überraschend schwer im Spielaufbau, was auch an den sieben Umstellungen gelegen haben könnte, die Guardiola im Vergleich zum Pokalsieg gegen Werder Bremen vorgenommen hatte. Bayern spielte behäbig, viel zu leicht ausrechenbar und ohne Zug zum Tor. Hertha begann dagegen deutlich mutiger als im Pokal gegen Dortmund und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. Mitchell Weisers Schuss konnte Bayerns Innenverteidiger Serdar Tasci aber gerade noch mit dem Oberkörper blocken (20.). Die Berliner attackierten die Münchner früh beim Spielaufbau und präsentierten sich zunächst deutlich lauffreudiger als der Favorit aus dem Süden. "In der ersten Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft", fand Hertha-Trainer Pal Dardai. "Wir waren aggressiv, haben viele zweite Bälle gewonnen und nach vorne verteidigt. Damit hatte der Gegner nicht gerechnet."

Vidal erlöst die Bayern

Guardiola dürfte in der Kabine die passenden Worte gefunden haben, denn die zweite Halbzeit begann mit einem Paukenschlag für die Gäste: Nach Vorarbeit von Weltmeister Mario Götze zog Vidal aus 22 Metern ab, der Ball wurde vom Herthaner Niklas Stark noch abgefälscht und war damit für Kraft unhaltbar. Doch auch mit der Führung im Rücken blieb das Spiel der Bayern größtenteils ideenlos. "Das Tor von Vidal war wichtig für unser Selbstvertrauen", fand Guardiola. "Danach haben wir das Spiel kontrolliert und auch keine Torchancen des Gegners mehr zugelassen." Douglas Costa machte mit seinem Traumtor alles klar, als er den Ball aus halbrechter Position ins lange Eck schlenzte.

Hertha bangt um die Champions League

Die vor allem in der ersten Halbzeit sehr engagierten Herthaner müssen nach nur einem Punkt aus den vergangenen vier Ligaspielen wieder um die Champions-League-Teilnahme in der kommenden Saison bangen. Am Samstag ist die Hertha zu Gast beim direkten Konkurrenten Bayer Leverkusen. Die Bayern präsentierten sich vier Tage vor dem wichtigen Halbfinal-Hinspiel in der Champions League bei Atletico Madrid noch weit von ihrer Bestform entfernt. In der Liga empfängt der Rekordmeister am kommenden Wochenende Borussia Mönchengladbach.

Fußball · Bundesliga · 31. Spieltag 2015/2016

Samstag, 23.04.2016 | 15.30 Uhr

Wappen Hertha BSC

Hertha BSC

Kraft – Pekarik, Langkamp, Lustenberger, Plattenhardt – N. Stark – Mittelstädt, Weiser, Cigerci (83. Kohls), Stocker (64. Kalou) – Ibisevic (46. Schieber)

0
Wappen Bayern München

Bayern München

Neuer – Rafinha (57. Alaba), Benatia, Tasci, Kimmich – Thiago, Ar. Vidal – T. Müller (57. F. Ribéry), Götze, Douglas Costa – Lewandowski (84. Javi Martinez)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Ar. Vidal (47.)
  • 0:2 Douglas Costa (79.)

Strafen:

  • gelbe Karte Rafinha (7 )
  • gelbe Karte T. Müller (3 )
  • gelbe Karte Ar. Vidal (3 )
  • gelbe Karte Thiago (2 )

Zuschauer:

  • 76.233

Schiedsrichter:

  • Marco Fritz (Korb)

Stand der Statistik: Samstag, 23.04.2016, 17:28 Uhr

Wappen Hertha BSC

Hertha BSC

Wappen Bayern München

Bayern München

Tore 0 2
Schüsse aufs Tor 0 6
Ecken 1 3
Abseits 4 3
gewonnene Zweikämpfe 82 80
verlorene Zweikämpfe 80 82
gewonnene Zweikämpfe 50,62 % 49,38 %
Fouls 8 16
Ballkontakte 412 921
Ballbesitz 30,91 % 69,09 %
Laufdistanz 114,49 km 110,61 km
Sprints 209 216
Fehlpässe 93 110
Passquote 60,43 % 85,45 %
Flanken 8 4
Alter im Durchschnitt 25,8 Jahre 27,3 Jahre

red/sid | Stand: 23.04.2016, 18:26

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bor. M´gladbach1125
2.RB Leipzig1121
3.Bayern München1121
4.SC Freiburg1121
5.1899 Hoffenheim1120
 ...  
16.1. FSV Mainz 05119
17.1. FC Köln117
18.SC Paderborn 07114
Darstellung: