Remis gegen Augsburg - Düsseldorf zittert weiter

Matthias Zimmermann in Aktion

Fortuna Düsseldorf - FC Augsburg 1:1

Remis gegen Augsburg - Düsseldorf zittert weiter

Fortuna Düsseldorf hat den Relegationsplatz 16 nach dem Remis gegen den FC Augsburg noch immer nicht sicher. Der FCA hingegen darf nun endgültig für die nächste Saison in der Fußball-Bundesliga planen.

Durch das 1:1 (1:1) gegen Augsburg am Samstag (20.06.2020) verpasste die Fortuna die letzte Chance auf den direkten Klassenverbleib und muss nun am letzten Spieltag bei Union Berlin den Relegationsplatz sichern. Konkurrent Werder Bremen liegt zwei Punkte sowie mit einer um vier Treffer schlechteren Tordifferenz hinter der Fortuna und trifft auf den 1. FC Köln.

Nun müsse man eben "ganz klar gewinnen in Berlin", sagte Düsseldorfs Rouwen Hennings, der mit seinem Tor in der 25. Minute die Augsburger Führung durch Florian Niederlechner (10.) ausglich, in der Sportschau.

Hennings: "Wollen ganz klar gewinnen in Berlin"

Sportschau 20.06.2020 01:22 Min. Verfügbar bis 20.06.2021 ARD

Augsburg hingegen gewann erstmals in der Vereinsgeschichte in einem Bundesligaspiel in Düsseldorf nicht, wird das aber verschmerzen können. Denn dem FCA ist der Verbleib in der Bundesliga nun auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen. "Das bedeutet mir sehr viel, da fällt viel Druck von mir ab", sagte Augsburgs Niederlechner im Gespräch mit dem ARD-Hörfunk. "Heute gibt es definitiv ein paar Bierchen."

Dramatik zu Beginn

Das Spiel zwischen Düsseldorf und Augsburg startete mit einiger Dramatik. Rouwen Hennings hatte in der 6. Minute für die Fortuna getroffen, doch das Tor galt nicht. Nach Ansicht der Videobilder entschied Schiedsrichter Daniel Siebert zu Recht auf ein Handspiel von Hennings' Mitspieler Kaan Ayhan unmittelbar vor dem Treffer.

Rösler: "Müssen uns jetzt mental erholen" Sportschau 20.06.2020 01:04 Min. Verfügbar bis 20.06.2021 Das Erste

Nach minutenlanger Aufregung ging das Spiel wieder los - mit dem 1:0 für Augsburg. Niederlechners Schuss links im Strafraum saß, nachdem er André Hoffmann und Ayhan hatte aussteigen lassen (10.). "Nach dem Gegentor haben wir die Struktur verloren", sagte der Trainer Uwe Rösler der Sportschau. Überhaupt hatte er diesmal "viel Stückwerk" gesehen.

Ayhan: "Müssen den Blick nach unten richten" Sportschau 20.06.2020 00:54 Min. Verfügbar bis 20.06.2021 Das Erste

Tatsächlich aber berappelte sich die Fortuna zunächst: Hennings erzielte eine Viertelstunde später mit einem Linksschuss von der Strafraumgrenze das 1:1. Es war schon sein 15. Saisontreffer. Anschließend durfte sich die Fortuna jedoch bei Torhüter Florian Kastenmeier bedanken, der mit einem starken Reflex gegen den freistehenden Ruben Vargas einen erneuten Rückstand verhinderte (32.).

Niederlechner: "Heute gibt es definitiv ein paar Bierchen"

Sportschau 20.06.2020 01:42 Min. Verfügbar bis 20.06.2021 ARD Von Christian Schulze

Nach der Pause wenig Höhepunkte

In der zweiten Hälfte war das Spiel etwas weniger unterhaltsam. Die beste Chance hatte zunächst Augsburg, als Philipp Max flankte und Niederlechner mit seinem Volleyschuss das Ziel nur knapp verpasste (52.).

Augsburg blieb nun überlegen: Einen Distanzschuss von Augsburgs Ruben Vargas (55.) parierte Düsseldorfs Torwart Kastenmeier zur Ecke, ein Freistoß von Marco Richter (64.) flog über das Tor. Erst später stabilisierte sich die Fortuna - und kam dann auch wieder zu Chancen. Die beste hatte Hennings, dessen Kopfball Niederlechner auf der Torlinie klärte (69.).

Letzter Spieltag: Fortuna muss Platz 16 sichern

Die Fortuna muss nun am letzten Spieltag (Samstag, 27.06.2020, 15:30 Uhr) den Relegationsplatz sichern. Der Gegner des 16. der Bundesliga in der Relegation wird entweder der VfB Stuttgart, der Hamburger SV oder der 1. FC Heidenheim sein.

Augsburg, nun auch rechnerisch gerettet, spielt zeitgleich zu Hause gegen Leipzig.

Fußball · Bundesliga · 33. Spieltag 2019/2020

Samstag, 20.06.2020 | 15.30 Uhr

Wappen Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

Kastenmeier – Ayhan, A. Hoffmann (68. Zanka), Gießelmann (80. Suttner) – Mat. Zimmermann (68. J. Zimmer), Sobottka (46. Bodzek), Thommy – Va. Berisha (80. Skrzybski), Stöger – Karaman, Hennings

1
Wappen FC Augsburg

FC Augsburg

Luthe – Framberger, Gouweleeuw, Uduokhai, Max – R. Khedira, Gruezo – Sarenren-Bazee (67. Hahn), M. Richter (89. Suchy), Vargas – Niederlechner (79. Finnbogason)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Niederlechner (10.)
  • 1:1 Hennings (26.)

Strafen:

  • gelbe Karte Gießelmann (6 )

Schiedsrichter:

  • Daniel Siebert (Berlin)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Tor von Hennings (Düsseldorf) nach Videobeweis wegen Handspiel zurückgenommen (6.).

Stand der Statistik: Samstag, 20.06.2020, 17:28 Uhr

Wappen Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

Wappen FC Augsburg

FC Augsburg

Tore 1 1
Schüsse aufs Tor 3 3
Ecken 5 3
Abseits 0 2
gewonnene Zweikämpfe 83 89
verlorene Zweikämpfe 89 83
gewonnene Zweikämpfe 48,26 % 51,74 %
Fouls 12 12
Ballkontakte 615 504
Ballbesitz 54,96 % 45,04 %
Laufdistanz 116,41 km 113,97 km
Sprints 202 189
Fehlpässe 69 71
Passquote 83,99 % 76,72 %
Flanken 13 4
Alter im Durchschnitt 28,1 Jahre 27,1 Jahre

red | Stand: 20.06.2020, 19:01

Darstellung: