Torlos in Augsburg - Paderborns Abstieg rückt näher 

Klaus Gjasula (L) im Zweikampf mit Eduard Loewen

FC Augsburg - SC Paderborn 0:0

Torlos in Augsburg - Paderborns Abstieg rückt näher 

Der FC Augsburg hat einen großen Schritt zum vorzeitigen Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga verpasst. Gegen den SC Paderborn kamen die Schwaben am Mittwoch (27.05.2020) nicht über ein torloses Remis hinaus. Für die Ostwestfalen rückt dagegen der direkte Abstieg immer näher. 

Die Augsburger mussten sich in ihrem 300. Auftritt in der deutschen Eliteklasse bei Torwart Andreas Luthe bedanken, der von den frechen Ostwestfalen nicht zu überwinden war.

Nachdem der neue FCA-Trainer Heiko Herrlich vor zwei Wochen beim 1:2 gegen den VfL Wolfsburg nach dem Verstoß gegen Quarantäne-Auflagen noch in einer Loge fernab der Mannschaft zuschauen musste, war er diesmal direkt am Spielfeldrand dabei. Die beste Chance vor der Pause hatte der überraschend forsche Gast aus Paderborn. Streli Mamba schob den Ball nach einem missglückten Flachschuss von Christopher Antwi-Adjei aus wenigen Metern am leeren Tor vorbei (12. Minute) - sonst wäre vielleicht mehr als nur das dritte Remis am Stück möglich gewesen.

"Letztendlich hat uns jeder als Abstiegskandidat Nr. 1 gehandelt, wir haben hier und da Lehrgeld bezahlt. Wir haben gezeigt, dass wir definitiv mithalten können, aber mit Unentschieden kommen wir nicht vorwärts", sagte Paderborns Kapitän Uwe Hünemeier in der Sportschau.

"Es gibt keine Heim- und Auswärtsspiele mehr"

Die beste Chance hatten die Gastgeber, als Florian Niederlechners stramme Hereingabe von rechts in der Mitte von Ruben Vargas wenige Meter vor dem leeren Tor nur knapp verpasst wurde. Gezittert werden musste aber auch: Ein Schuss von Gäste-Akteur Gerrit Holtmann streifte den Pfosten, Schlussmann Luthe rettete hervorragend gegen Joker Sven Michel (70.).

Holtmann: "Lassen uns von nichts unterkriegen"

Sportschau 27.05.2020 00:50 Min. Verfügbar bis 27.05.2021 ARD

"Jedes Spiel ist gleich, es gibt keine Heim- und Auswärtsspiele mehr. Ein ausverkauftes Haus hätte heute natürlich einen Push gegeben, aber jede Mannschaft hat da aktuell die gleichen Bedingungen", sagte Ausgburgs Florian Niederlechner in der Sportschau.

Baumgart riskiert mehr, wird aber nicht belohnt

Paderborns Trainer Steffen Baumgart riskierte mit zunehmender Spieldauer mehr und mehr, wurde aber nicht belohnt. Augsburg machte aus den Freiräumen bei seinen Vorstößen in der spannenden und hektischen Schlussphase des Kellerduells zu wenig.

Der Abstieg rückt für Paderborn näher - und ein unrühmlicher Rekord. Klaus Gjasula sah am Mittwochabend die 15. Gelbe Karte in seinem 25. Saison-Spiel. Die Bestmarke von Tomasz Hajto aus der Saison 1998/99 von 16 Verwarnungen ist nah. Am Sonntag empfangen die Ostwestfalen Borussia Dortmund. Augsburg tritt bereits am Samstag bei Hertha BSC an.

Niederlechner: "Fest davon überzeugt, dass wir den direkten Klassenerhalt schaffen"

Sportschau 27.05.2020 01:38 Min. Verfügbar bis 27.05.2021 ARD Von Edgar Endres

Fußball · Bundesliga · 28. Spieltag 2019/2020

Mittwoch, 27.05.2020 | 20.30 Uhr

Wappen FC Augsburg

FC Augsburg

Luthe – Framberger, Jedvaj (75. Cordova), Uduokhai, Max (82. Lichtsteiner) – R. Khedira, Baier (67. Gruezo) – M. Richter (67. Sarenren-Bazee), Löwen (75. Gouweleeuw), Vargas – Niederlechner

0
Wappen SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

Zingerle – Jans (87. Zolinski), Hünemeier, Schonlau, Collins – Antwi-Adjej, Vasiliadis (87. Ritter), Gjasula (79. Sabiri), Holtmann (62. Pröger) – Mamba (62. S. Michel), Srbeny

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte Gjasula (15 )
  • gelbe Karte Gouweleeuw (5 )

Schiedsrichter:

  • Deniz Aytekin (Oberasbach)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Sonntag, 31.05.2020, 14:39 Uhr

Wappen FC Augsburg

FC Augsburg

Wappen SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

Tore 0 0
Schüsse aufs Tor 3 3
Ecken 6 6
Abseits 2 1
gewonnene Zweikämpfe 90 84
verlorene Zweikämpfe 84 90
gewonnene Zweikämpfe 51,72 % 48,28 %
Fouls 7 14
Ballkontakte 624 550
Ballbesitz 53,15 % 46,85 %
Laufdistanz 118,4 km 114,28 km
Sprints 283 258
Fehlpässe 70 43
Passquote 82,23 % 85,9 %
Flanken 4 10
Alter im Durchschnitt 26,8 Jahre 27 Jahre

dpa/sid/red | Stand: 27.05.2020, 22:22

Darstellung: