Baumann: Werder-Finanzsituation nicht existenzbedrohend

Hält die finanzielle Situation bei Werder Bremen nicht für existenzbedrohend: Geschäftsführer Frank Baumann.

Folgen der Corona-Pandemie

Baumann: Werder-Finanzsituation nicht existenzbedrohend

Geschäftsführer Frank Baumann hält die schwierige finanzielle Situation bei Werder Bremen nicht für existenzbedrohend.

"Nein, das ist sie nicht", sagte der 45-Jährige dem NDR. Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist hat auch wegen ausbleibender Zuschauereinnahmen in der Corona-Krise große finanzielle Probleme.

Um diese zu lösen, geben die Norddeutschen unter anderem eine Mittelstandsanleihe heraus. In seinem Prospekt zur Anleihe, die Werder ab dem 17. Mai auch Privatanlegern anbietet, ist im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie von einem wesentlichen Bestandsrisiko für den SV Werder Konzern die Rede.

Sport im Ersten

Heute
Do.
Fr.
Sa.
So.
Mo.
Di.

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bayern München3478
2.RB Leipzig3465
3.Bor. Dortmund3464
4.VfL Wolfsburg3461
5.Eintr. Frankfurt3460
6.Bayer Leverkusen3452
 ...  
13.FC Augsburg3436
14.Hertha BSC3435
15.Arm. Bielefeld3435
16.1. FC Köln3433
17.Werder Bremen3431
18.FC Schalke 043416
Darstellung: