Uth: "Waren heute nicht nur einen, sondern fünf Schritte zu spät"

Uth: "Waren heute nicht nur einen, sondern fünf Schritte zu spät"

Sportschau 21.11.2020 02:06 Min. Verfügbar bis 21.11.2021 ARD

Für Schalkes Mark Uth ist die Niederlage gegen Wolfsburg unbegreiflich und unerklärlich. Am deutlichsten kritisiert er das Zweikampfverhalten seiner Mannschaft. Auch einen Lösungsansatz hat er auf Anhieb nicht parat.


Weitere Themen

Weitere Audios und Videos

Darstellung: