BVB und Schalke in der Rassismus-Debatte

BVB und Schalke in der Rassismus-Debatte

Sportschau 06.08.2019 03:08 Min. Verfügbar bis 06.08.2020 Das Erste Von Jan Wochner

Nach seinen rassistischen Äußerungen wird Schalke-Boss Clemens Tönnies besonders von den eigenen Fans stark kritisiert. Fast zeitgleich stehen Patrick Owomoyela und Norbert Dickel von Borussia Dortmund aus ähnlichen Gründen am Pranger. Die betroffenen Vereine müssen sich nun positionieren.

Darstellung: