F 1 - Trainingseindrücke aus Le Castellet

F 1 - Trainingseindrücke aus Le Castellet

Am Wochenende sind die Formel-1-Piloten zu Gast in Frankreich. Erste Eindrücke vom Freien Training auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet.

Sebastian Vettel im Ferrari

Sebastian Vettel wartet saisonübergreifend seit 15 Rennen auf einen Sieg. Das soll sich am Sonntag (23.06.2019) ändern. Zuletzt wurde Vettel zweimal Zweiter.

Sebastian Vettel wartet saisonübergreifend seit 15 Rennen auf einen Sieg. Das soll sich am Sonntag (23.06.2019) ändern. Zuletzt wurde Vettel zweimal Zweiter.

Max Verstappen wartet, wie Vettel, weiterhin auf seinen ersten Saison-Sieg. Auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet wurde der Niederländer im letzen Jahr Zweiter.

Valtteri Bottas hat den Kurs in Frankreich fest im Blick. Der Finne liegt in der Gesamtwertung hinter Mercedes-Kollege Lewis Hamilton auf Platz zwei.

Ein Blick in das Cockpit von Lewis Hamilton. Ein Sieg am Sonntag wäre bereits der sechste Erfolg im achten Rennen. So gut ist der Vorjahressieger noch nie in eine Saison gestartet.

Kimi Räikkönen wurde im vergangenen Jahr in Frankreich Dritter. Damals fuhr der Sauber-Pilot noch für Ferrrari.

In guter Form: Charles Leclerc war in sechs von sieben Rennen unter den Top fünf. Nur in seiner Heimat Monaco konnte er das Rennen nicht beenden. Zuletzt landete der 21-Jährige in Kanada auf Platz drei.

Stand: 21.06.2019, 14:39 Uhr

Darstellung: