WM-Tagebuch - Fällt aus wegen Hals

Mats Hummels kann beim DFB-Training nicht mittun

Das WM-Tagebuch

WM-Tagebuch - Fällt aus wegen Hals

Von Marcus Bark (Sotschi)

Die deutsche Fußballnationalmannschaft versucht, in Russland ihren Weltmeistertitel zu verteidigen. Unser Reporter begleitet sie bei dem Versuch und führt darüber Tagebuch.

Freitag , 22. Juni 2018

Wie beim Training, nur ohne Pfiff. Kurz mal zusammenkommen. Besprechungskreis. Kollege hat ein Problem, und er Hals.

Hummels hat auch Hals, fällt deswegen aus. Nicht nur für Deutschland. Auch für den Fernsehbeitrag. Zwei Tage Arbeit landen mit der "Entf"-Taste im digitalen Papierkorb. Dringend Ersatz gesucht. Süle? Rüdiger? Doppelsechs? Gomez? Ersatz gefunden. Betriebsgeheimnis.

Drückend geworden. Dicke Wolken über dem Gebirge. Abkühlung wäre gut. Regen wäre eher schlecht. Die Gelben feiern. Midsommar. Riesensause für die Schweden. Stimmung toll, Strand voll. Die Schweden auch.

Ernst, aber nicht verkrampft

Löw scherzt: "Löw spielt nicht." Gomez? "Könnte sein." Wer für Hummels? "Gucken."

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Der Raum für die Pressekonferenz ist viel zu klein. Löw ist ernst, aber nicht verkrampft, zuversichtlich, aber nicht euphorisch.

Spiele ziehen vorbei. Brasilien bricht sich einen ab. Nigeria hilft Argentinien. Ist Island noch hip? Laut draußen. Die Schweden feiern. Im Stadion brennt lange Licht. Proben für Match 27: Deutschland - Schweden.

Stand: 22.06.2018, 17:30

Darstellung: