Mexiko-Fiesta auch gegen Südkorea

Südkorea - Mexiko 1:2 | Gruppe F | 2. Spieltag

Mexiko-Fiesta auch gegen Südkorea

Von Frank Menke

Südkorea hat gegen Mexiko am 2. Spieltag der Gruppe F bei der Fußball-WM 2018 mit 1:2 verloren.

Die Tore für Mexiko erzielten am Samstagnachmittag (23.06.2018) im Stadion in Rostow am Don Stürmer Carlos Vela (26. Minute) per Handelfmeter und der Ex-Leverkusener Javier "Chicharito" Hernandez (68.). Heungmin Son (90.+3) gelang noch Ergebniskosmetik. "El Tri" reicht somit im letzten Spiel gegen Schweden in jedem Fall ein Remis, um ins Achtelfinale einzuziehen. Die Südkoreaner müssten gegen Deutschland gewinnen und auf einen Sieg der Mexikaner gegen Schweden hoffen.

Chicharito: "Schöner als im Traum"

"Chicharito" freute sich nach dem Abpfiff: "Ich habe kaum Worte, um meine Gefühle zu beschreiben. Das ist schöner als im Traum. Wir genießen diesen Sieg", sagte er nach seinem 50. Länderspieltor. Und fügte hinzu: "Wir wollen uns nicht rühmen, sondern nur Mexiko glücklich machen."

Südkoreas Trainer Shin Taeyong setzte nach dem schwachen 0:1 zum Auftakt gegen Schweden auf einen Systemwechsel vom 4-3-3 hin zum 4-4-2 und auf Konter. Mexikos kolumbianischer Trainer Juan Carlos Osorio, berühmt-berüchtigt für unorthodoxe Spielstrategien und Rotationen, hatte seine Mannschaft nach dem Coup gegen Deutschland nur auf einer Position verändert.

Hoffnung auf Schützenhilfe

Ganz Deutschland drückte natürlich den Südkoreanern die Daumen. Das Kommando übernahmen bei brütender Hitze erwartungsgemäß die Mexikaner, sie kamen aber zunächst nicht zwingend vors Tor. Die besten Chancen hatten erst sogar die Asiaten - nach einem Konter durch Ex-Bundesliga-Profi Heungmin Son (22.), dessen Abschlüsse zweimal geblockt wurden. Zwei Minuten später musste sich Mexikos Torhüter Guillermo Ochoa strecken, um nach einer Ecke einen Gewaltschuss von Sungyueng Ki über die Latte zu lenken.

Jangs fatales Handspiel

Kurz darauf nahm Hyunsoo Jang bei einer Hereingabe von Andres Guardado im Strafraum die Hand zu Hilfe, der serbische Schiedsrichter Milorad Mazic gab unverzüglich Elfmeter. Stürmer Vela schickte Südkoreas Keeper Hyeonuh Jo in die falsche Ecke und verwandelte den Strafstoß sicher. Die geschockten Asiaten hätten wenig später fast das 0:2 kassiert, doch Jo lenkte einen Schuss von Miguel Layun (28.) aus 16 Metern gerade noch über die Latte.

Südkorea sehr bieder

Zwar zeigten sich die Südkoreaner gegenüber der Niederlage gegen Schweden leicht verbessert, doch es mangelte auch wieder an Risikobereitschaft, Durchsetzungsvermögen, Passgenauigkeit und Offensivpower. Wenn sie mal gefährlich wurden, dann durch oder mit Son. An der grundsätzlichen Überlegenheit der Mexikaner änderte sich auch nichts, als die Südkoreaner im zweiten Durchgang etwas mutiger wurden.

Fahrlässige Chancenverwertung

Das Team von Trainer Osorio musste sich aber vorwerfen lassen, wie schon gegen Deutschland etliche gute Chancen fahrlässig liegen gelassen zu haben, weil es seine Konter nicht konsequent zu Ende spielte. Auch viele überflüssige Unachtsamkeiten in der Defensive werden den Kolumbianer nicht erfreut haben.

Umstrittener Treffer

Für Erleichterung im mexikanischen Lager sorgte "Chicharito", als er nach einem schönen Hirving-Lozano-Solo durchs Mittelfeld aus kurzer Distanz zum 2:0 vollstreckte. Der Treffer war nicht unumstritten, weil Hector Herrera zuvor Ki gefoult hatte. Sons Ehrentreffer konnte die zweite mexikanische WM-Fiesta auch nicht mehr trüben.

Südkorea bestreitet sein Abschlussspiel am Mittwoch (27.06.2018) gegen Deutschland um 16 Uhr. Mexiko spielt dann zeitgleich gegen Schweden.

Fußball · Weltmeisterschaft · 2. Spieltag 2018

Samstag, 23.06.2018 | 17.00 Uhr

Flagge Südkorea

Südkorea

Jo – Y. Lee, Jang, Y. Kim, M. Kim (84. Hong) – Ju (64. S. Lee), Ki – Mun (77. W. Jung), Hwang – J. Lee, Son

1
Flagge Mexiko

Mexiko

Ochoa – Alvares, Salcedo, Moreno, Gallardo – Layún, Herrera, A. Guardado (68. Marquez) – Vela (77. G. dos Santos), Chicharito, Lozano (71. Corona)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Vela (26./Handelfmeter)
  • 0:2 Chicharito (66.)
  • 1:2 Son (90.)

Strafen:

  • gelbe Karte Y. Kim (1 )
  • gelbe Karte Y. Lee (1 )
  • gelbe Karte S. Lee (1 )
  • gelbe Karte W. Jung (1 )

Zuschauer:

  • 43.472

Schiedsrichter:

  • Milorad Mazic (Serbien)

Stand: Sonntag, 08.07.2018, 12:43 Uhr

Wappen Südkorea

Südkorea

Wappen Mexiko

Mexiko

Tore 1 2
Schüsse aufs Tor 6 5
Ecken 7 5
Abseits 0 0
gewonnene Zweikämpfe 67 97
verlorene Zweikämpfe 97 67
gewonnene Zweikämpfe 40,85 % 59,15 %
Fouls 21 7
Ballkontakte 471 626
Ballbesitz 42,94 % 57,06 %
Fehlpässe 49 41
Passquote 82,99 % 90,05 %
Flanken 9 7
Alter im Durchschnitt 26,8 Jahre 28,5 Jahre

Stand: 23.06.2018, 19:30

Darstellung: