Bundestrainer Toni Söderholm spricht während des Tests gegen die Schweiz mit seinen Spielern.

Eishockey WM-Teilnahme von Rieder und Kühnhackl offen

Stand: 22.04.2022 07:15 Uhr

Die WM-Teilnahme der beiden früheren NHL-Profis Tom Kühnhackl und Tobias Rieder im Mai in Finnland ist fraglich.

"Ich bin in Kontakt mit den Spielern. Ich würde sagen, das ist 50:50, ob sie noch kommen oder nicht", sagte Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm nach dem 4:2 im Vorbereitungsspiel gegen die Schweiz in Rosenheim. "Das entscheidet man zusammen mit den Spielern, was am besten für den Spieler und am besten für die Nationalmannschaft ist. Aber wir müssen noch ein bisschen warten."

Nächstes Vorbereitungsspiel gegen die Schweiz

Die beiden Stürmer spielen seit dieser Saison in der starken schwedischen Liga. Für den zweimaligen Stanley-Cup-Sieger Kühnhackl ist die Spielzeit mit Skellefteå AIK ebenso beendet wie für Rieder mit Växjö Lakers. Die Weltmeisterschaft in Finnland beginnt am 13. Mai. Das nächste Vorbereitungsspiel bestreitet die deutsche Auswahl am Samstag erneut gegen die Schweiz.