DEL - Adler Mannheim gewinnen Topspiel in München

Ilari Melart von den Adler Mannheim bejubelt sein Tor gegen München in der DEL

Eishockey | DEL

DEL - Adler Mannheim gewinnen Topspiel in München

Die Adler Mannheim haben das Topspiel der DEL beim EHC München gewonnen und die Tabellenspitze übernommen. Bei einem weiteren Nachholspiel fielen 13 Tore.

Mannheim setzte sich am Donnerstag (02.12.2021) mit 5:2 (2:1, 2:0, 1:1) in München durch und gewann damit das zweite Spiel innerhalb von fünf Tagen gegen den EHC.

Die Adler stehen nun bei einem Schnitt von 2,042 Punkten, München bei 2,0. Für Mannheim, das am Sonntag zu Hause mit 3:2 gegen München gewonnen hatte (3:2), trafen beim Nachholspiel im Olympia-Eisstadion Ilari Melart (5. Minute), Lean Bergmann (20.), Nigel Dawes (22.), Jordan Szwarz (26.) sowie Andrew Desjardins (60.). Die Treffer der Münchner erzielten Yannic Seidenberg (8.) und Daryl Boyle (49.).

Spektakel in Berlin

In einem spektakulären Spiel zwischen den Eisbären Berlin und der Düsseldorfer EG ging es nach 60 Minuten beim Stand von 6:6 in die Verlängerung. Bredan O'Donnell gelang dann für die Gäste vom Rhein, die mit 4:6 zurückgelegen hatten, der Siegtreffer.

red/sid/dpa | Stand: 02.12.2021, 21:57

Darstellung: