Schleu gewinnt im Modernen Fünfkampf

Die Finals - Moderner Fünfkampf, Laser-Run, Finale Sportschau 04.08.2019 15:00 Min. Verfügbar bis 03.08.2020 Das Erste

Finals 2019 in Berlin

Schleu gewinnt im Modernen Fünfkampf

Die Weltranglistenerste Annika Schleu hat vor heimischem Berliner Publikum zum vierten Mal den deutschen Meistertitel im Modernen Fünfkampf geholt.

Die 29 Jahre alte Schleu wurde am Sonntag (04.08.2019) ihrer Favoritenrolle gerecht und katapultierte sich im abschließenden Laser-Run noch von Platz fünf auf eins. Sie verwies ihre um ein Jahr jüngere Mannschaftskollegin Ronja Steinborn um mehr als sieben Sekunden auf Platz zwei.

Rang drei ging ebenfalls an eine Berlinerin, Rebecca Langrehr kam mehr als 41 Sekunden hinter Schleu ins Ziel. "Das war mega anstrengend. Die Zuschauer waren enorm wichtig. Ronja hat so krass gegengehalten, es war lange nicht so schwer zu gewinnen", sagte Schleu.

Ziel Olympia

Schleu geht nun das Projekt Olympia 2020 an. Für ein Ticket nach Tokio muss sie bei der EM vom 6. bis 11. August im englischen Bath einen der ersten acht Plätze belegen. "Die EM ist für uns der wichtigste Wettkampf zur Olympia-Qualifikation. Mein Ziel ist es, einen der acht Quoten-Plätze für Tokio zu bekommen", hatte Schleu vor der DM erklärt.

Stand: 03.08.2019, 14:49

Darstellung: