Schwimm-DM: 17-jährige Zoe Vogelmann holt Titel

Zoe Vogelmann jubelt nach ihrem Sieg bei den Finals 2021 über 400 Meter Lagen

Finals 2021

Schwimm-DM: 17-jährige Zoe Vogelmann holt Titel

Youngster Zoe Vogelmann hat zum Auftakt der deutschen Meisterschaften im Schwimmen in Berlin ein Achtungszeichen gesetzt. Die 17 Jahre alte Favoritin sicherte sich über 400 m Lagen den Titel in persönlicher Bestzeit von 4:41,32 Minuten.

Damit blieb die Heidelbergerin sogar knapp zwei Sekunden unter ihrer bisherigen Bestmarke, die sie bei ihrem siebten EM-Platz vor zwei Wochen in Budapest aufgestellt hatte.

Im schnellen Becken des Europasportparks sicherten sich zudem Danny Schmidt (400 m Lagen), Timo Sorgius (200 m Rücken), Ramon Klenz und Angelina Köhler (jeweils 100 m Schmetterling) die Titel. Doppel-Weltmeister Florian Wellbrock und Kurzbahn-Weltrekordlerin Sarah Köhler sind bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften nicht am Start. Sie bereiten sich derzeit im Höhentrainingslager in Spanien auf Olympia vor.

Schwimmen - die Titelentscheidungen am Donnerstag Sportschau 03.06.2021 03:05 Min. Verfügbar bis 03.06.2022 Das Erste

sid/dpa/red | Stand: 03.06.2021, 18:22

Darstellung: