Portugal als Gruppenerster im Halbfinale

Confed Cup, Gruppe B: Neuseeland - Portugal 0:4 (0:2)

Portugal als Gruppenerster im Halbfinale

Cristiano Ronaldo hat sich von Ozeanienmeister Neuseeland nicht überraschen lassen und Portugals Nationalmannschaft problemlos als Gruppensieger ins Halbfinale beim Confederations Cup geführt.

Der Weltfußballer erzielte beim locker herausgespielten 4:0 (2:0) des Europameisters am Samstag (24.06.2017) in St. Petersburg per Foulelfmeter das portugiesische Führungstor (33. Minute). Kurz nach dem Führungstreffer machte Bernardo Silva (37.) schon alles klar für den Favoriten. André Silva (80.) und Nani (90.+1) sorgten für den Endstand. Neuseelands für die SpVgg Unterhaching spielender Keeper Stefan Marinovic verhinderte eine noch höhere Niederlage. "Es war ein gutes Spiel. Wir sind sehr glücklich, dass wir im Halbfinale sind. Das war unser Ziel", sagte Ronaldo.

Ronaldo trifft nur vom Punkt

Die Neuseeländer spielten zunächst gut mit. Für die "All Whites" ging es nach zwei Niederlagen gegen Russland (0:2) und Mexiko (1:2) nur noch um einen achtbaren Turnierabschluss. Die "Kiwis" hatten sogar die erste Chance des Spiels, doch der Abschluss von Kapitän Chris Wood (6.) war viel zu harmlos. Erst in der 24. Minute kamen die Portugiesen zu ihrer ersten Möglichkeit. Den Kopfball von Ronaldo konnte Keeper Marinovic halten. Zwei Minuten später hätte der Torhüter vom Drittliga-Aufsteiger keine Chance gehabt, doch der nächste Kopfball des Weltfußballers klatschte an die Latte.

Nach etwas über einer halben Stunde wurde Danilo von Tommy Smith im Strafraum gefoult. Ronaldo verwandelte den fälligen Strafstoß sicher. Marinovic war beim zweiten Turniertor des Weltfußballers chancenlos. Genau wie vier Minuten später gegen Bernardo Silva, der nach Pass von Eliseu aus kurzer Entfernung einschob und wie Ronaldo seinen zweiten Turniertreffer erzielte.

Marinovic ärgert Portugal

In der zweiten Halbzeit zogen sich die Portugiesen ungewohnt zurück und überließen den "All Whites" wieder viel Raum. Wieder war es Wood (59.), dem sich eine gute Chance bot - doch der Stürmer hatte kein Glück. Ronaldo scheiterte auf der Gegenseite (60.) mit einem Kopfball wieder an Marinovic. Sechs Minuten später kam Nani für Ronaldo und scheiterte gleich mit einer Großchance an Marinovic. Bei André Silvas Schuss aus kurzer Distanz und dem Treffer von Nani in der Nachspielzeit hatte der "Kiwi"-Keeper keine Chance.

Portugal ohne Pepe im Halbfinale

Bei seiner Confed-Cup-Premiere steht Portugal damit als Gruppensieger im Halbfinale in Kasan. Im Semifinale wird Abwehrchef Pepe fehlen, der seine zweite Gelbe Karte im Turnier sah. "Es war nicht alles gut. Das Spiel hatte gute Seiten, aber auch schlechte Sachen habe ich gesehen. Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit der Mannschaft", sagte Portugals Trainer Fernando Santos.

Für die wackeren Neuseeländer ist das Turnier in Russland nach der dritten Niederlage beendet. "Das Spiel hat uns gezeigt, dass wir ganz klar mithalten können", sagte Marinovic. "Das gibt uns Mut."

Fußball · Confederations Cup · 3. Spieltag 2017

Samstag, 24.06.2017 | 17.00 Uhr

Flagge Neuseeland

Neuseeland

Marinovic – Ingham, Boxall, Durante (74. Smeltz), Smith, Doyle – Lewis (65. Barbarouses), McGlinchey (37. Tuiloma), Thomas – Rojas, Wood

0
Flagge Portugal

Portugal

Rui Patricio – Semedo, Pepe, Bruno Alves, Eliseu – B. Silva (46. Pizzi), Pereira, Moutinho, Ricardo Quaresma (83. Martins) – André Silva, Cristiano Ronaldo (67. Nani)

4

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Cristiano Ronaldo (33./Foulelfmeter)
  • 0:2 B. Silva (37.)
  • 0:3 Adrien Silva (80.)
  • 0:4 Nani (90.+1)

Strafen:

  • gelbe Karte Lewis (1 )
  • gelbe Karte Semedo (1 )
  • gelbe Karte Pepe (2 )
  • gelbe Karte Ingham (1 )

Zuschauer:

  • 56.290

Schiedsrichter:

  • Mark Geiger (USA)

Stand der Statistik: Samstag, 24.06.2017, 18:56 Uhr

Wappen Neuseeland

Neuseeland

Wappen Portugal

Portugal

Tore 0 4
Schüsse aufs Tor 4 9
Ecken 1 12
Abseits 1 1
gewonnene Zweikämpfe 90 103
verlorene Zweikämpfe 103 90
gewonnene Zweikämpfe 46,63 % 53,37 %
Fouls 16 6
Ballkontakte 440 670
Ballbesitz 39,64 % 60,36 %
Fehlpässe 71 80
Passquote 69,26 % 81,52 %
Flanken 9 21
Alter im Durchschnitt 26,4 Jahre 28,9 Jahre

red/dpa | Stand: 24.06.2017, 18:53

Darstellung: