Preuß und Lesser starten in der Single-Mixed-Staffel

Lesser startet in der Single-Mixed-Staffel - und wusste es vorher Sportschau 19.02.2020 01:29 Min. Verfügbar bis 19.02.2021 Das Erste

Biathlon-WM in Antholz

Preuß und Lesser starten in der Single-Mixed-Staffel

Erik Lesser kommt doch noch zu einer Teilnahme bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Antholz. Er wird nach ARD-Informationen am Donnerstag (20.02.2020, 15.15 Uhr) mit Franziska Preuß in der Single-Mixed-Staffel starten.

Als Co-Kommentator während des Männer-Einzels am Mittwoch in der ARD (19.02.2020) erklärte Lesser, der erfahrenste Single-Mixed-Läufer im deutschen Team, noch: "Ich freue mich. Aber ich habe das schon vorher gewusst. Man muss sich manchmal bedeckt halten, um die Karten für die anderen Nationen nicht aufzudecken." Er sagte: "Ich bin hier, um die Single-Mixed zu laufen. Sonst wäre ich auch nicht angereist. Aus dem Alter bin ich raus, um bei der WM der Ersatzmann zu sein."

Erik Lesser (l.) und Franzi Preuss im ARD-Interview

Erik Lesser und Franziska Preuß

Preuß wurde jüngst Fünfte im Einzel (2 Schießfehler) und Verfolgungssiebte (2 Schießfehler). 2019 gewann Norwegen die Single-Mixed-Staffel. Lesser hatte mit Denise Herrmann Rang vier belegt und eine Maidaille verpasst. Beim Weltcup in Östersund Ende November mussten sich Preuß und Lesser nur den Schweden Hanna Öberg und Sebastian Samuelsson geschlagen geben. 

mkö | Stand: 19.02.2020, 16:08

Darstellung: