NBA-Trade-Deadline - Theis zu den Bulls, Wagner landet in Boston

Daniel Theis im Trikot der Boston Celtics

Trade-Deadline in der NBA

NBA-Trade-Deadline - Theis zu den Bulls, Wagner landet in Boston

Wechselspiele deutscher Basketballer: Daniel Theis wird in der NBA zu den Chicago Bulls wechseln, im Gegenzug kommt Moritz Wagner nach Boston. Isaiah Hartenstein spielt künftig wohl in Cleveland.

Die Wechsel von Theis und Wagner sind Teil eines Tauschgeschäfts mit weiteren Spielern und "Draft Picks", Zugriffsrechten bei der jährlichen Talentbörse.

Überraschender Wechsel von Theis zu den Bulls

Überraschend ist insbesondere der Abschied von Theis, der seit seinem Wechsel in die NBA zur Saison 2017/2018 für die Celtics spielte und im System des NBA-Rekordmeisters zuletzt eine wichtige Rolle eingenommen hatte.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Die Bulls konnten neben Theis in Nikola Vucevic eine weitere prominente Verstärkung melden. Der Allstar aus Montenegro (24,5 Punkte im Schnitt) kommt im Rahmen eines größeren Trade-Pakets aus Orlando.

Boston - dritte Station für Wagner in drei Jahren

Die Magic lassen demnach in Evan Fournier und Aaron Gordon noch zwei weitere Leistungsträger ziehen und setzen auf einen kompletten Neuaufbau. Fournier landet bei den Boston Celtics - und damit im neuen Team von Moritz Wagner.

Moritz Wagner im Trikot der Washington Wizards

Moritz Wagner wechselt zu den Boston Celtics.

Wagner spielte die vergangenen eineinhalb Spielzeiten für die Wizards, die in der Eastern Conference auf Rang 13 stehen. Zuvor stand er in seiner Debüt-Spielzeit bei den Los Angeles Lakers unter Vertrag, die Celtics sind nun seine dritte Station in der NBA.

Hartenstein nach Cleveland geschickt

Isaiah Hartenstein, erst vor dieser Spielzeit zu den Denver Nuggets gekommen, soll nach US-Medienberichten künftig in Cleveland auflaufen. Die Nuggets sicherten sich dafür die Dienste von JaVale McGee. Diese Deals sind noch nicht bestätigt.

McGee ist wie Hartenstein als Center aktiv, hat aber als dreimaliger Meister viel mehr Erfahrung. In Cleveland wird Hartenstein nun Teil eines sehr jungen Teams, das in der Eastern Conference auf Rang zwölf steht.

red/sid/dpa | Stand: 26.03.2021, 07:40

Darstellung: