NBA - Rückschlag für Bulls - "Mavs" verlieren Derby gegen Spurs

Minnesotas Ricky Rubio (r.) im Duell mit Bulls-Guard Tomas Satoransky

Basketball

NBA - Rückschlag für Bulls - "Mavs" verlieren Derby gegen Spurs

Die Chicago Bulls mit dem deutschen "Big Man" Daniel Theis mussten in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA im Kampf um die Playoffs eine bittere Niederlage gegen Minnesota einstecken.

Die Bulls verloren am Sonntagabend (11.04.2021/Ortszeit) bei den Minnesota Timberwolves, dem Team mit den meisten Saisonniederlagen, mit 117:121.

Daniel Theis, deutscher Nationalspieler in Reihen der Bulls, kam auf gute Werte mit 13 Punkten, sieben Rebounds und drei Vorlagen. Dennoch müssen die Bulls als Zehnter der Eastern Conference weiter um die Teilnahme an den Playoffs bangen.

Niederlage für "Mavs" gegen Spurs

Auch für die Dallas Mavericks bleibt es eng im Rennen um die Playoffs. Die "Mavs" verloren das Prestige-Duell gegen den texanischen Rivalen San Antonio Spurs mit 117:119 - trotz einer starken Vorstellung von Kristaps Porzingis, der 31 Punkte und 15 Rebounds erzielte. Maxi Kleber kam bei Dallas nicht zum Einsatz.

Auch Isaiah Hartenstein verlor mit den Cleveland Cavaliers zu Hause gegen die New Orleans Pelicans 109:116, der deutsche Center hatte aber mit zehn Punkten, sechs Rebounds und einer Vorlage einen ordentlichen Auftritt. Moritz Wagner konnte als einziger deutscher NBA-Profi einen Sieg mit seinem Team feiern, der Berliner stand bei Bostons 105:87-Sieg gegen Denver aber nur eineinhalb Minuten auf dem Parkett.

Siege für Clippers und Milwaukee

Die Los Angeles Clippers bleiben in der Western Conference den zwei Top-Teams aus Utah und Phoenix auf den Fersen. Die Clippers setzten sich mit 131:124 gegen die Detroit Pistons durch, Marcus Morris (33 Punkte) und Paul George (32) waren die überragenden Spieler bei den Clippers. Im Osten behaupteten die Milwaukee Bucks mit einem deutlichen 124:87-Sieg gegen Orlando Platz drei, auch ohne den weiter verletzten MVP Giannis Antetokounmpo.

red/dpa/sid | Stand: 12.04.2021, 07:30

Darstellung: