NBA: Dallas nach Sieg gegen Miami weiter auf Playoff-Kurs

Mavericks-Center Dwight Powell beim Dunk im Spiel gegen Miami Heat

Basketball

NBA: Dallas nach Sieg gegen Miami weiter auf Playoff-Kurs

Die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA mit dem Sieg gegen Miami einen großen Schritt in Richtung direkter Qualifikation für die Playoffs gemacht. Milwaukee gewann das Spitzenspiel gegen Brooklyn und löste vorzeitig das Playoff-Ticket.

Dallas setzte sich am Dienstagabend (04.05.2021/Ortszeit) mit 127:113 gegen die Miami Heat durch. Die Mavericks zogen damit in der Western Conference wieder an den Los Angeles Lakers vorbei auf Rang fünf.

"Mavs" vorbei an Lakers auf Platz fünf

Beide Teams kommen sieben Spiele vor dem Ende der Hauptrunde auf 37 Siege und 28 Niederlagen. Die Mavericks haben im direkten Duell mit dem aktuellen Champion aber die Nase vorne. Für die direkte Qualifikation für die Playoffs müssen die Lakers, bei denen Superstar LeBron James erneut angeschlagen ist, mindestens Rang sechs verteidigen.

Tim Hardaway Jr. mit zehn Dreiern

Tim Hardaway Jr. war mit 36 Punkten der überragende Spieler bei den "Mavs", der Sohn des früheren Miami-Spielers Tim Hardaway versenkte zehn Dreipunktewürfe. Der deutsche Nationalspieler Maxi Kleber blieb angeschlagen draußen.

Bucks buchen Playoff-Spot

In der Eastern Conference sicherten sich die Milwaukee Bucks vorzeitig den Platz in den Playoffs. Die Bucks mit Vorjahres-MVP Giannis Antetokounmpo gewannen das Spitzenspiel gegen die Brooklyn Nets dank einer starken Schlussphase mit 124:118.

Antetokounmpo war mit 36 Punkten Topscorer bei den Bucks, die im Osten weiter auf Platz drei stehen, mit zwei Siegen Rückstand auf den Zweitplatzierten aus Brooklyn. Kyrie Irving überragte mit 38 Punkten bei den Nets, Kevin Durant kam auf 32 Punkte.

Phoenix gleichauf mit Utah an der Spitze

Die Phoenix Suns hielten sich weiter im Rennen um den Nummer-eins-Spot im Westen. Die Suns gewannen nach Verlängerung mit 134:118 gegen Cleveland und liegen in der Western Conference gleichauf mit den Utah Jazz, mit 47:18 Siegen.

dpa/red | Stand: 05.05.2021, 07:30

Mehr zum Thema

Darstellung: