Satou Sabally: "Ein Traum wird wahr"

Satou Sabally nach Dallas - "Ein Traum wird wahr" Sportschau 18.04.2020 02:21 Min. Verfügbar bis 18.04.2021 Das Erste

WNBA Basketball

Satou Sabally: "Ein Traum wird wahr"

Von Sven Strowick

Satou Saballys Traum ist in Erfüllung gegangen – sie ist von den Dallas Wings ausgewählt worden und spielt ab sofort in der nordamerikanischen Frauen-Profibasketballliga WNBA. Dallas-Legende Dirk Nowitzki gratuliert der Berlinerin auf Twitter.

Es war wie in einem lang angekündigten Boxkampf – am Ende ging alles doch sehr viel schneller. Im Draft der Frauen-Profiliga WNBA, der jährlichen Talentziehung, wurde die 21-jährige Berlinerin Satou Sabally direkt mit dem zweiten Pick von den Dallas Wings gepickt und wird wie Dirk Nowitzki ihre professionelle Laufbahn in der texanischen Metropole beginnen.

Sie ist damit der höchste deutsche Draftpick, der jemals von einem nordamerikanischen Profi-Team in einem solchen Auswahlverfahren genannt wurde – höher als ihr Vorbild Dirk Nowitzki 1998 (9. Pick in die NBA) und auch höher als der Eishockeyspieler Leon Draisaitl 2014 (3. Pick in die NHL).

Die Resonanz darauf kam prompt von höchster Instanz: "Willkommen Satou. Dallas ist eine großartige Stadt!!! Let’s go"!, schrieb Dirk Nowitzki per Twitter.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Sabally selbst bleibt bescheiden: "Ich hoffe, dass ich Dallas auf die Karte bringen kann, so wie er", sagte Sabally dem TV-Sender ESPN, als sie nach Nowitzki gefragt wurde. "Er hatte so einen großen Einfluss auf den deutschen Basketball und ich hoffe, das werde ich auch haben."

Die 21-jährige Berlinerin spielte bis vor kurzem noch für das Universitätsteam der Oregon Ducks und war mit dieser Mannschaft Favorit auf den Titelgewinn der amerikanischen College-Meisterschaft, die aber aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Ihre Mitspielerin aus dem Team, die Amerikanerin Sabrina Ionescu, wurde im Draft vor ihr an Nummer eins von den New York Liberty gezogen und gilt als neuer Superstar im amerikanischen Frauen-Sport.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Auch Geiselsöder und Fiebich mit WNBA-Vertrag

Grund zur Freude gab es auch bei zwei weiteren Deutschen, denn sowohl die Ansbacherin Luisa Geiselsöder als auch die Landsbergerin Leonie Fiebich wurden von einem Team der WNBA gedraftet und jeweils beide treffen sie in ihren Teams auf deutsche Mitspielerinnen. Luisa Geiselsöder geht zusammen mit Satou Sabally nach Dallas und Leonie Fiebich wird zusammen mit Marie Gülich in Los Angeles für die Sparks spielen.

Satou Sabally vor dem WNBA-Draft: "Das wäre alles für mich" Sportschau 17.04.2020 01:33 Min. Verfügbar bis 17.04.2021 Das Erste

Stand: 18.04.2020, 08:35

Darstellung: