Olympische Winterspiele in Pyeongchang - Was passiert mit russischen Athleten?

Olympische Winterspiele in Pyeongchang - Was passiert mit russischen Athleten?

Mittagsmagazin | 19.09.2017 | 02:19 Min. | Verfügbar bis 19.09.2018 | Das Erste

Viele russische Athleten sind aufgrund diverser Dopingvergehen für internationale Wettkämpfe gesperrt. Der russische Skilangläufer Alexander Legkov ist gegen seine Suspendierung vor den Internationalen Sportgerichtshof (CAS) gezogen und darf nun wieder starten.

Darstellung: