Vogt stürzt und muss pausieren

Weltcup in Sapporo

Vogt stürzt und muss pausieren

Für Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt ist das Weltcup-Wochenende in Sapporo nach einem Sturz vorzeitig beendet. Vier ihrer Mannschaftskolleginnen schafften es in die Punkteränge.

Carina Vogt schlug im ersten Durchgang nach der Landung mit dem Kopf auf dem Hang auf. Zunächst war berichtet worden, die 23-Jährige habe den Sturz ohne Verletzungen überstanden. Inzwischen teilte der DSV mit, Vogt habe eine Gehirnerschütterung erlitten und verzichte auf einen Start beim zweiten Springen am Sonntag (17.01.16). Den dritten Sieg im vierten Springen der Saison feierte Lokalmatadorin Sara Takanashi. Beste Deutsche war Katharina Althaus als Sechste.

Takanashi springt in eigener Liga

Takanashi flog nach fünfwöchiger Wettkampfpause auf 97 und 98 Meter und gewann mit 265,6 Punkten klar vor der Slowenien Ema Klinec (241,3) und Daniela Iraschko-Stolz aus Österreich (234,5). Für die 19 Jahre alte Takanashi war es der 33. Sieg im 64. Weltcup-Springen der Geschichte. Im Gesamtweltcup liegt die Japanerin mit 380 Punkten nun klar vor Iraschko-Stolz (239) und Yuki Ito (177).

Vier Deutsche sammeln Weltcuppunkte

Katharina Althaus Skispringen WM Falun

Katharina Althaus war beim ersten Springen in Sapporo beste Deutsche. (Archiv)

Neben Althaus (Oberstdorf) schafften es drei weitere Deutsche in die Punkteränge. Juliane Seyfarth (Ruhla) wurde 14., Anna Rupprecht (Degenfeld) kam auf Rang 19 und Svenja Würth (Baiersbronn) auf Rang 22. Ohne Punkte blieb neben Vogt auch Gianina Ernst (Oberstdorf) auf dem 33. Platz. Im Gesamtweltcup fiel Vogt durch ihren Sturz auf Rang zwölf zurück. Beste Deutsche ist auch hier Katharina Althaus als Neunte.

ake/sid | Stand: 16.01.2016, 09:52

Skispringen | Weltcupstand Damen

Name P
1. Sara Takanashi 1610
2. Daniela Iraschko-Stolz 1139
3. Maja Vtic 908
4. Jacqueline Seifriedsberger 695
5. Chiara Hölzl 632

Skispringen | Weltcupstand Herren

Name P
1. Peter Prevc 2303
2. Severin Freund 1490
3. Kenneth Gangnes 1348
4. Michael Hayböck 1301
5. Johann André Forfang 1240

Wintersport im TV

Heute
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Darstellung: