"Kleiner Sieg" für Carina Vogt

Carina Vogt

Weltcup in Hinzenbach

"Kleiner Sieg" für Carina Vogt

Nach einigen schwachen Sprüngen ist Carina Vogt wieder da: Mit einem Podestplatz klappte es noch nicht, aber die Olympiasiegerin war nah dran. Und ganz oben stand wie immer eine kleine Japanerin.

Die deutsche Olympiasieger Carina Vogt hat sich Samstag mit einem fünften Platz beim Skisprung-Weltcup in Hinzenbach (Österreich) zurückgemeldet. Zum ersten Podest der Saison fehlten umgerechnet fünf Meter. Unantastbar war wieder einmal Sara Takanashi. Die 152 cm kleine Japanerin sprang in beiden Durchgängen Bestweite und baute mit dem neunten Sieg in Folge ihre Rekordserie aus. Sie gewann mit rund 20 Punkten Vorsprung vor Daniela Iraschko-Stolz vom Gastgeberland und Maren Lundby aus Norwegen.

Vogt jubelt über "Super-Tag"

"Es fühlt sich wie ein kleiner Sieg an. Ich glaube, das Tief ist überwunden. Ich bin glücklich, dass ich zwei gute Sprünge im Wettkampf zeigen konnte. Ein Super-Tag für mich", freute sich Carina Vogt, die am Freitag ihren 24. Geburtstag gefeiert hatte, im ZDF. Mit Sprüngen auf 88,5 und 86,5 Meter zeigte sie nach vielen schwächeren Auftritten ansteigende Form und will diese am Sonntag beim zweiten Springen untermauern.

Die anderen deutschen Springerinnen verkrafteten die Anreise-Strapazen nicht ganz so gut. 48 Stunden nach dem Wettbewerb in Oslo landeten Katharina Althaus (Oberstdorf), Juliane Seyfahrt (Ruhla) und Anna Rupprecht (Degenfeld) auf den Plätzen 17 bis 19.

Gesamtwertung: Takanashi einsame Spitze

Sara Takanashi

Sara Takanashi - die Überfliegerin im Damen-Skispringen.

Takanashi holte ihren zehnten Erfolg im elften Springen der Saison mit Flügen auf 93,5 und 93,0 Meter. Für die 19-Jährige war es der 40. Sieg im 71. Weltcup der Geschichte, in der Saison-Gesamtwertung führt sie mit 1080 Punkten souverän vor Iraschko-Stolz (729).

sst/sid | Stand: 06.02.2016, 14:53

Skispringen | Weltcupstand Damen

Name P
1. Sara Takanashi 200
2. Yuki Ito 160
3. Jacqueline Seifriedsberger 110
4. Maja Vtic 90
4. Daniela Iraschko-Stolz 90

Skispringen | Weltcupstand Herren

Name P
1. Severin Freund 180
2. Domen Prevc 120
3. Manuel Fettner 110
4. Daniel-André Tande 98
5. Peter Prevc 96
Darstellung: