Tina Weirather gewinnt Super-G in Lake Louise

Tina Weirather

Ski-alpin-Weltcup

Tina Weirather gewinnt Super-G in Lake Louise

Tina Weirather hat ihren ersten Weltcup-Sieg dieser Saison eingefahren. Die Liechtensteinerin gewann am Sonntag (03.12.2017) im kanadischen Lake Louise knapp vor der Schweizerin Lara Gut. Viktoria Rebensburg erwischte diesmal keinen guten Tag.

Schon einige Male stand Weirather auf dem Podest in Lake Louise - gewonnen hatte sie bislang aber dort noch nie. Auf der eisigen Olympiastrecke erwischte sie mit einer sehr riskanten Fahrt trotz zweier Fehler diesmal die beste Linie und verwies Gut um elf Hundertstel auf Rang zwei. Dritte wurde die österreichische Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer.

Für Weirather war es der insgesamt achte Weltcup-Erfolg, der sechste im Super-G. Bereits in der Vorsaison hatte die 28-Jährige diese Disziplin dominiert und sich die kleine Kristallkugel geholt. "Es war ziemlich am Limit, es war heute nicht einfahren zu fahren", sagte Weirather im ORF.

Rebensburg nicht in den Top 10

Rebensburg blieb nach zwei Riesenslalom-Siegen in der aktuellen Saison und dem gestrigen zweiten Platz in der Abfahrt diesmal hinter den Erwartungen zurück. Mit einem Rückstand von 1,44 Sekunden auf Weirather kam die Oberbayerin nur auf Rang 13. Im Kampf um den Gesamtweltcup büßte die 28-Jährige weiter Punkte ein, da ihre härteste Konkurrentin, die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, inzwischen auch in den Speed-Disziplinen Top-Resultate einfährt und im Super-G von Lake Louise Fünfte wurde.

Michaela Wenig überraschte mit einem guten 23. Rang. Eine couragierte Fahrt zeigte erneut auch Kira Weidle, aber den unerwarteten Erfolg vom Vortag mit einem achten Platz in der Abfahrt konnte die Starnbergerin im Super-G nicht wiederholen. Diesmal reichte es nicht für die Top 30. Meike Pfister schied aus.

Lindsey Vonn erneut ausgeschieden

Lindsey Vonn stürzte nach einem klassischen Innenski-Fehler, blieb aber unverletzt. In dieser Saison schied der US-Star bereits zum dritten Mal aus.

Thema in: B5 aktuell, 03.12.2017, 22.15 Uhr

br | Stand: 03.12.2017, 20:00

Darstellung: