Enorme Geschwindkeiten und Kräfte beim Rennrodeln

Enorme Geschwindkeiten und Kräfte beim Rennrodeln

Sportschau | 07.01.2018 | 01:09 Min. | Verfügbar bis 07.01.2019 | Das Erste

Wenn sich die Rennrodler mit über 120 km/h den Eiskanal hinunterstürzen, wirken enorme Kräfte. Anhand eines Laufs verdeutlicht Julian von Schleinitz die Messdaten aus dem Eiskanal.

Darstellung: