Eisschnellläuferin Jenny Wolf stürzt bei Weltmeisterschaft

01:44 min | 28.01.2013 | Morgenmagazin | Das Erste

Eisschnellläuferin Jenny Wolf stürzt bei Weltmeisterschaft

Am zweiten Tag der Eisschnelllauf-WM in Kanada stürzt Sprinterin Jenny Wolf in der 3. Kurve des 1000-Meter-Laufes. Bei den Herren freute sich der Chemnitzer Nico Ihle über seine neue Sprint-Bestzeit.