Erneuter Erfolg für Slalom-Kanuten

Jasmin Schornberg

Kanu-Weltcup in Augsburg

Erneuter Erfolg für Slalom-Kanuten

Die deutschen Slalom-Kanuten haben zum Abschluss des Heim-Weltcups in Augsburg zwei weitere Podestplätze eingefahren.

Bei den Kajak-Einern der Frauen verpasste die Olympia-Fünfte Jasmin Schornberg am Sonntag (30.06.2013) nur hauchdünn den Sieg und wurde mit knapp einer halben Sekunde Rückstand Zweite hinter der Französin Emilie Fer.

Cindy Pöschel landete auf der Olympia-Strecke von 1972 im Schwabenland auf Platz drei. Bei den Canadier-Zweiern der Männer verpassten die deutschen Duos den Sprung aufs Treppchen.

Insgesamt fünf Podestplätze

Damit haben die deutschen Athleten beim zweiten Weltcup der Saison allein in den olympischen Disziplinen fünf Podestplätze ergattert, am Samstag hatte Kajak-Starter Paul Böckelmann für den einzigen Sieg für den Deutschen Kanu-Verband gesorgt."Diese Ergebnisse stärken unsere Mannschaft deutlich", sagte Bundestrainer Michael Trummer. Saisonhöhepunkt sind die Weltmeisterschaften im September in Prag.

Stand: 30.06.2013, 13:22