Wout van Aert holt den WM-Titel

Wout van Aert holt den WM-Titel

Sport im Westen | 29.01.2017 | 03:29 Min. | Verfügbar bis 29.01.2018 | WDR

Der Belgier Wout van Aert sichert sich bei der WM in Luxemburg den Titel im Radcross vor dem Niederländer Mathieu van der Poel. Die große deutsche Hoffnung Marcel Meisen musste wegen eines platten Reifens aufgeben.

Darstellung: