Giant Alpecin macht dem Kapitän ein Angebot

Trainingslager des Teams Giant Alpecin um John Degenkolb (m.)

Teamvorstellung in Berlin

Giant Alpecin macht dem Kapitän ein Angebot

Der deutsche Radrennstall Giant-Alpecin strebt eine baldige Vertragsverlängerung mit Teamkapitän John Degenkolb an.

"John ist die DNA des Teams. Wir sollten besser nicht solange warten", sagte Teamchef Iwan Spekenbrink bei der Mannschaftspräsentation am Donnerstag (07.01.16) in der italienischen Botschaft in Berlin. Degenkolbs Vertrag läuft Ende des Jahres aus. Der Frankfurter, der am Donnerstag seinen 27. Geburtstag feierte, kann sich ein Bleiben bei Giant-Alpecin sehr gut vorstellen. "Ich bin nach wie vor mit dem Team und dem Umfeld zufrieden. Wir sind in sehr guten Gesprächen", betonte Degenkolb, der nach dem Abschied von Sprintstar Marcel Kittel das Aushängeschild der Mannschaft ist.

Degenkolb gewann im vergangenen Jahr die Radsport-Monumente Mailand-Sanremo und Paris Roubaix. Die Frühjahrsklassiker sind auch in diesem Jahr wieder sein Hauptziel. Degenkolb startet am 3. Februar in Dubai in die Saison. Neben dem neunmaligen Vuelta-Etappensieger stehen in Simon Geschke, Johannes Fröhlinger, Nikias Arndt und Max Walscheid vier weitere deutsche Fahrer im 27-köpfigen Aufgebot.

dpa | Stand: 07.01.2016, 10:44

Darstellung: